Was Sie über QuickBooks Online- und Kreditkartentransaktionen wissen müssen

Was Sie über QuickBooks Online- und Kreditkartentransaktionen wissen sollten - Dummies

Standardmäßig QuickBooks Online behandelt Kreditkartenkontengeschäfte als Bargeldtransaktionen, ein konservativer Ansatz, bei dem Ausgaben sofort erfasst werden. Um Kreditkartentransaktionen zu berücksichtigen, richten Sie sowohl Ihre Kreditkartenfirma als Kreditor als auch ein Kreditkartenkonto für die Kreditkarte in Ihrem Kontenplan ein und verwenden Sie Expense-Transaktionen, um die Kreditkartenkäufe bei jedem Kauf auf dem Konto zu erfassen. Wenn Sie eine Kreditkartenrückgabe erfassen müssen, verwenden Sie die Transaktion Credit Card Credit.

Wenn die Kreditkartenrechnung eingegangen ist, können Sie sie auf verschiedene Arten bezahlen:

  • Um per Scheck zu bezahlen, verwenden Sie die Transaktion Scheck, wählen Sie Ihre Kreditkartenfirma als Verkäufer aus und Wählen Sie im Abschnitt Kontodetails Ihr Kreditkartenkonto aus.
  • Um per Überweisung zu bezahlen (bei der Sie Geld elektronisch oder manuell von einem Bankkonto auf Ihr Kreditkartenkonto überweisen, wodurch beide Konten reduziert werden), verwenden Sie die Überweisungstransaktion und wählen das Bankkonto aus, mit dem Sie die Rechnung bezahlen. Überweisen Sie Guthaben vom Konto und dem Kreditkartenunternehmen / Kreditor, das Sie als Überweisung auf das Konto bezahlen.
  • Um die Rechnung zu begleichen, während Sie das Kreditkartenkonto abgleichen, führen Sie die erforderlichen Schritte aus, um das Konto abzugleichen. Wenn Sie auf Fertig stellen klicken, erhalten Sie die Möglichkeit, einen Scheck zu schreiben, um den fälligen Betrag zu bezahlen, eine Rechnung einzugeben, um die Rechnung später zu bezahlen, oder nichts zu tun, um die Rechnung jetzt zu bezahlen (und später selbst oder eine Rechnung für den fälligen Betrag).

Wenn Sie bei der Bezahlung Ihrer Kreditkartenabrechnung Kreditkartenausgaben erkennen möchten (und nicht, wenn Sie mit Ihrer Kreditkarte bezahlen), richten Sie einen Lieferanten für Ihre Kreditkartenfirma, aber nicht ein Kreditkartenkonto im Kontenplan einrichten und keine Expense-Transaktionen oder Kreditkartentransaktionen in QBO für Kreditkartentransaktionen eingeben.

Geben Sie stattdessen eine Rechnungstransaktion ein, wenn Sie Ihre Kreditkartenabrechnung erhalten, und ordnen Sie jede Zeile auf der Kreditkartenabrechnung dem entsprechenden Konto oder Artikel zu; Kreditkartenrückerstattungen als Negativzeilen auf der Bill-Transaktion erfassen. QBO behandelt dann Ihr Kreditkartenkonto als Kreditorenbuchhalter. Und wenn Sie bereit sind, die Kreditkartenabrechnung zu bezahlen, können Sie einen Scheck schreiben, Geld überweisen oder die Seite "Rechnungen bezahlen" verwenden, um die Kreditkartenabrechnung zu bezahlen.

Dies ist der weniger konservative Ansatz zur Verfolgung von Kreditkartenausgaben; Wenn Sie ein starker Nutzer Ihrer Kreditkarte sind, tun Sie sich selbst einen Gefallen und nutzen Sie den ersten Ansatz, damit Sie Ihre Kreditkartenausgaben effektiv verwalten können.