Mit Livebild- und Filmmodus Autofokus mit einer Nikon D7000

Mit Livebild- und Filmmodus Autofokus mit einer Nikon D7000 - Dummies

Wie bei der Sucherfotografie können Sie bei der Livebild-Aufnahme Ihrer Nikon D7000 den Autofokus wählen, vorausgesetzt, Ihr Objektiv unterstützt dies. Wenn Sie das Kit-Objektiv (oder ein ähnliches Objektiv) verwenden, stellen Sie den Schalter am Objektiv auf die Position A. Die folgenden Schritte erläutern, was bei der Auswahl der Autofokus-Einstellungen und der tatsächlichen Einstellung des Fokus erforderlich ist:

  1. Wählen Sie den Autofokus-Modus (AF-S oder AF-F).

    Wählen Sie die Einstellung schnell aus, indem Sie die AF-Modustaste drücken, während Sie das Hauptwahlrad drehen.

    Im AF-F-Modus wird das Autofokussystem aktiviert und beginnt sofort nach einem Fokuspunkt zu suchen.

  2. Wählen Sie den AF-Bereich-Modus, indem Sie die AF-Modus-Taste drücken, während Sie das Sub-Einstellrad drehen.

    Diese Einstellung bestimmt, welchen Teil des Rahmens die Kamera beim Festlegen des Fokus berücksichtigt.

  3. Suchen Sie den Fokusrahmen in der Live View-Anzeige.

    Das Aussehen des Rahmens hängt wie folgt vom AF-Bereich-Modus ab:

    • Wide Area und Normal Area : Sie sehen einen roten rechteckigen Rahmen.

    • Gesichtspriorität: Wenn die Kamera Gesichter lokalisiert, sehen Sie einen gelben Fokusrahmen um jeden. Die doppelte gelbe Linie zeigt das Gesicht an, mit dem die Kamera die Fokussierentfernung einstellen wird.

      Wenn Sie keine gelben Kästchen sehen, sondern den roten Rahmen sehen, kann die Kamera kein Gesicht erkennen und stellt den Fokus so ein, wie wenn Sie den WAN-Modus verwenden würden.

    • Motivverfolgung: Ein weißer Fokussierrahmen wird angezeigt.

    Im AF-F-Modus wird der Rahmen grün, wenn das Objekt unter dem Rahmen scharfgestellt ist.

  4. Verwenden Sie den Multifunktionswähler, um den Fokussierrahmen über dem Motiv zu positionieren.

    Im Modus Gesichtspriorität können Sie den Multifunktionswähler verwenden, um die Box mit dem doppelgelben Rand, der den endgültigen Fokussierpunkt angibt, von Angesicht zu Angesicht in einem Gruppenporträt zu verschieben. Drücken Sie in den Modi Wide Area und Normal Area auf OK, um den Fokuspunkt schnell in die Mitte des Frames zu verschieben.

  5. Drücken Sie im Motivverfolgungs-AF-Bereichsmodus auf OK, um die Fokusverfolgung einzuleiten.

    Wenn sich Ihr Motiv bewegt, bewegt sich der Fokusrahmen mit. Drücken Sie erneut OK, um die Verfolgung anzuhalten. (Möglicherweise müssen Sie diesen Schritt ausführen, wenn das Motiv den Rahmen verlässt; drücken Sie OK, um die Verfolgung zu stoppen, neu zu erstellen, und drücken Sie dann auf OK, um die Verfolgung erneut zu starten.)

  6. Drücken Sie im AF-S-Autofokusmodus den Auslöser halb herunter. Starten Sie die Autofokussierung.

  7. Warten Sie, bis der Fokusrahmen grün wird.

    Was als nächstes passiert, hängt von Ihrem Autofokus-Modus ab:

    • AF-S-Modus: Sie hören auch einen kleinen Piepton (vorausgesetzt, Sie haben den Signalton nicht deaktiviert, was Sie über das Setup-Menü tun können). Der Fokus ist gesperrt.

    • AF-F-Modus: Der Fokus wird angepasst, wenn sich das Motiv bewegt. Der Fokusrahmen wechselt zurück zu rot (oder gelb oder weiß), wenn der Fokus verloren geht. Grüne Signale, die fokussiert wurden, wurden wieder erreicht. Sie können den Fokus sperren, indem Sie den Auslöser halb herunterdrücken. (In den meisten Fällen setzt die Kamera den Fokus auf das Motiv zurück, wenn Sie die Taste drücken, auch wenn der Fokusrahmen bereits grün ist.)

  8. (Optional) Drücken Sie die Taste Qual, um die Anzeige zu vergrößern und den Fokus zu überprüfen.

    Jede Presse gibt Ihnen einen näheren Einblick in das Thema.

    Wenn Sie ein Bild vergrößern, während Sie Fotos im Wiedergabemodus betrachten, wird ein kleines Miniaturbild in der Ecke des Monitors angezeigt. Das gelbe Markierungsfeld zeigt den Bereich an, der gerade vergrößert wird. Drücken Sie den Multifunktionswähler, um die Anzeige bei Bedarf zu scrollen.

    Um auszuzoomen, drücken Sie die ISO-Taste. Wenn Sie den Motivverfolgungsmodus nicht verwenden, können Sie auch OK drücken, um schnell zur normalen Vergrößerung zurückzukehren.