Fertigkeiten, die Sie für die Lesekomponente der GED RLA

Benötigen, benötigen Sie für die Lesekomponente der GED RLA - Dummies

Bei den Fragen zum Leseteil des GED-Tests "Reasoning Through Language Arts" geht es um die folgenden Fähigkeiten, von denen Sie erwarten können, dass sie Verwenden Sie, während Sie sowohl Belletristik als auch Sachliteratur lesen:

  • Verständnis: Fragen, die Ihre Verständnis -Fähigkeiten testen, bewerten Ihre Fähigkeit, eine Informationsquelle zu lesen, zu verstehen, was Sie gelesen haben, und Informationen in eigenen Worten. Wenn Sie die Passage verstehen, können Sie das, was Sie lesen, neu formulieren und dabei die Bedeutung der Passage beibehalten. Sie können auch eine Zusammenfassung der wichtigsten Ideen in der Passage erstellen und die Ideen und Implikationen der Passage erläutern.

  • Anwendung: Fragen, die Ihre Bewerbung -Fähigkeiten testen, bewerten Ihre Fähigkeit, die in der Passage gelesenen Informationen in einer neuen Situation zu verwenden, z. B. wenn Sie antworten. Fragen. Anwendungsbezogene Fragen ähneln am ehesten dem wirklichen Leben, weil sie oft darum bitten, das, was Sie in der Passage lesen, auf eine reale Situation anzuwenden. In der Lage zu sein, ein Benutzerhandbuch zu lesen und zu verstehen, um das Produkt zu verwenden, mit dem es geliefert wurde, ist ein perfektes Beispiel dafür, wie man seine Anwendungsfähigkeiten im wirklichen Leben einsetzt.

  • Analyse: Fragen, die Ihre Analyse -Fähigkeiten testen, bewerten Ihre Fähigkeit, Schlussfolgerungen zu ziehen, Konsequenzen zu verstehen und Schlussfolgerungen zu ziehen, nachdem Sie die Passage gelesen haben. Um diese Fragen erfolgreich beantworten zu können, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Schlussfolgerungen ausschließlich auf dem geschriebenen Text in der Passage basieren und nicht auf externen Kenntnissen oder dem Buch, das Sie letzte Woche gelesen haben.

    Fragen, die sich auf Ihre Fähigkeit konzentrieren, zu analysieren, was Sie lesen, versuchen herauszufinden, ob Sie die Art und Weise, wie die Passage geschrieben wurde, zu schätzen wissen und die Ursache-Wirkungs-Beziehungen darin sehen. Sie erwarten auch, dass Sie wissen, wann eine Schlussfolgerung vorliegt und analysieren, was dies im Kontext der Passage bedeutet.

  • Synthese: Fragen, die Ihre Synthese -Fähigkeiten testen, bewerten Ihre Fähigkeit, Informationen in einer Form und an einem Ort aufzunehmen und in einem anderen Kontext zusammenzufassen. Hier können Sie Verbindungen zwischen verschiedenen Teilen der Passage herstellen und vergleichen und kontrastieren. Sie werden vielleicht gebeten, über den Ton, den Standpunkt, den Stil oder den Zweck einer Passage zu sprechen - und zu sagen, dass der Zweck einer Passage darin besteht, die Testteilnehmer zu verwirren und zu verwirren, ist nicht die Antwort.

Einige Leseverständnis-Fragen zu dem Test können Sie auffordern, Informationen in den Quelltextpassagen zusammen mit Informationen aus dem Text in den Fragen zu verwenden, um diese zu beantworten.Stellen Sie also sicher, dass Sie alles lesen, was auf dem Bildschirm erscheint - Sie wissen nie, woher eine Antwort kommt.