Einrichten eines Outlook 2007 E-Mail-Kontos von zu Hause

Einrichten eines Outlook 2007 E-Mail-Kontos von Home - Dummies

Nachdem Sie sich bei einem ISP (Internet Service Provider) angemeldet haben, können Sie Outlook 2007 so einrichten, dass E-Mails von Ihrem -Mailkonto zu Hause. Obwohl jedes einzelne Internet-E-Mail-Konto nur einmal eingerichtet werden muss, können Sie so viele Konten einrichten, wie Sie benötigen.

Wenn Sie ein Unternehmensbenutzer sind, möchten Ihre Systemadministratoren möglicherweise nicht, dass Sie sich mit den Kontoeinstellungen herumplagen - oder Sie haben möglicherweise spezielle Arrangements und Einstellungen, die Sie von zuhause aus verwenden sollten. In jedem Fall ist es das Beste, zuerst zu fragen.

Wenn Sie selbstständig sind, sollten Sie wahrscheinlich die technische Support-Hotline von Ihrem Online-Dienst oder ISP anrufen, um die korrekte Schreibweise der Servernamen und Passwörter zu erhalten. (Vergessen Sie nicht, nach Groß- / Kleinschreibung zu fragen!)

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein Internet-E-Mail-Konto über Outlook 2007 einzurichten:

1. Wählen Sie Extras -> Kontoeinstellungen.

Das Dialogfeld Kontoeinstellungen wird angezeigt.

2. Klicken Sie auf die Registerkarte E-Mail.

Die Einrichtungsseite für E-Mail-Konten wird angezeigt.

3. Klicken Sie auf Neu.

Das Dialogfeld Neues E-Mail-Konto hinzufügen wird angezeigt.

4. Füllen Sie die Leerzeichen im Dialogfeld Neues E-Mail-Konto aus.

Achten Sie darauf, die Informationen genau einzugeben - insbesondere Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort. Ansonsten funktioniert Ihre E-Mail nicht.

5. Weiter klicken.

Ein Konfigurationsbildschirm wird angezeigt, und Outlook versucht, Ihr E-Mail-Konto automatisch zu konfigurieren. Sie erhalten eine der folgenden Antworten:

• Wenn dies erfolgreich ist, wird der Bildschirm "Glückwunsch" angezeigt, und Sie können auf Fertig stellen klicken, um den Vorgang abzuschließen.

• Wenn Outlook Ihr E-Mail-Konto nicht automatisch konfigurieren kann, führen Sie die folgenden Schritte aus.

6. Klicken Sie auf das Markierungsfeld Manuelle Konfiguration der Servereinstellungen.

Das Dialogfeld Servertyp wird angezeigt.

7. Klicken Sie auf die Optionsschaltfläche für den Servertyp, den Ihr E-Mail-Anbieter benötigt.

Die meisten Privatnutzer wählen E-Mail.

8. Weiter klicken.

Ein neuer Konfigurationsbildschirm wird angezeigt.

9. Geben Sie die Einstellungen ein, die Ihr E-Mail-Anbieter benötigt.

Auch hier unterscheidet sich jeder E-Mail-Dienst, aber die meisten von ihnen können Ihnen mitteilen, wie sie ihre E-Mails mit Outlook arbeiten lassen können.

10. Klicken Sie auf die Schaltfläche Kontoeinstellungen testen.

Das Dialogfeld "Test Account Settings" zeigt Ihnen an, was passiert, während Outlook die eingegebenen Einstellungen testet, um festzustellen, ob Sie alles richtig gemacht haben.

Wenn Sie einen falschen Buchstaben in einer Ihrer E-Mail-Einstellungen eingeben, werden Ihre Nachrichten nicht verarbeitet. Die Computer, auf denen Outlook Nachrichten senden muss (so genannte Server), sind furchtbar wörtlich. Daher ist es gut, herauszufinden, ob das Setup funktioniert, während Sie Ihre Einstellungen noch optimieren.Wenn der Test fehlschlägt, wiederholen Sie einige Einträge (und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Test Account Settings), bis Sie einen erfolgreichen Test erhalten. Wenn der Test erfolgreich ist, zeigt das Dialogfeld "Test Account Settings" (Testkontoeinstellungen) "Herzlichen Glückwunsch! Alle Tests wurden erfolgreich abgeschlossen. Klicken Sie auf Schließen, um fortzufahren. "Das sollten Sie also tun.

11. Klicken Sie auf Schließen.

Das Dialogfeld Testkontoeinstellungen wird geschlossen.

12. Klicken Sie auf Weiter (oder drücken Sie die Eingabetaste).

Der Bildschirm "Glückwunsch" wird angezeigt. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um den Nervenkitzel des Erfolges zu spüren.

13. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Sie können mehr als ein Internet-E-Mail-Konto einrichten, sodass jedes Familienmitglied eine separate Adresse haben kann. Sie können auch verschiedene Konten für die geschäftliche Nutzung und die persönliche Verwendung haben. Vielleicht möchten Sie nur separate Konten einrichten, damit Sie sich Nachrichten senden können. Was auch immer Sie gerne tun, der Prozess ist so ziemlich das Gleiche.