Qualität und Größe der DSLR-Kamera Digitale Sensoren

Qualität und Größe der DSLR-Kamera Digitale Sensoren - Dummies

Die richtige Linse für den Job liefert das gewünschte Bild, aber was Sie mit diesem Bild machen, ist eine andere Geschichte. Die Qualität Ihrer Kamera arbeitet mit der Qualität Ihres Objektivs zusammen, um die Gesamtqualität Ihrer Fotos zu bestimmen.

Berücksichtigen Sie drei wichtige Faktoren bei der Entscheidung, welche DSLR-Kamera für Sie am besten geeignet ist. Hier ist eine Liste, nach der Sie suchen sollten:

  • Digitale Sensorgröße. Größere digitale Sensoren enthalten größere einzelne Pixel, die mehr Licht einlassen und Bilder mit weniger digitalem Rauschen liefern (rote, grüne und blaue Artefakte, die in digitalen Bildern ähnlich wie bei Filmkörnern erscheinen).

  • Die Größe des digitalen Sensors Ihrer Kamera kann auch die Arbeitsbrennweite des verwendeten Objektivs bestimmen. Einige Kameras, die keine digitalen Sensoren in voller Größe enthalten (entspricht der Größe eines 35-mm-Filmstücks), können nicht das gesamte von einem bestimmten Objektiv gelieferte Bild erfassen. Dadurch erscheint Ihr Foto scheinbar mit einem Objektiv mit einer längeren Brennweite als das tatsächlich verwendete Objektiv. Einige Objektive sind für die Verwendung mit Vollformatkameras vorgesehen, andere sind speziell für Kameras gedacht, die keinen Vollbildmodus haben. Erkundigen Sie sich, welche Objektive mit Ihrer Kamera funktionieren.

  • Die Anzahl der Megapixel bestimmt die Auflösung der von einer bestimmten Kamera erzeugten Bilder. Dies stellt dar, wie groß Ihre Bilder auf einem Monitor wahrgenommen werden und welche Größe Sie drucken können. Kameras haben heutzutage meist eine hohe Megapixelzahl. Alles über 10 Megapixel ist sehr gut, aber wenn Sie extrem große Bilder drucken wollen, können Sie mit einer High-End-DSLR-Kamera gehen, die eine sehr hohe Megapixelzahl wie 21,1 oder in einigen Fällen höher hat.

  • Die Funktionen eines bestimmten digitalen Sensortyps sollten erforscht werden, um festzustellen, welcher Sensor für Sie am besten funktioniert. Einige Kameras bieten die Möglichkeit, bei sehr hohem ISO-Wert mit minimalem digitalem Rauschen zu fotografieren. Dies funktioniert hervorragend für Fotografen, die lieber in der Hand oder bei schlechten Lichtverhältnissen fotografieren. Andere digitale Sensoren bieten Selbstreinigungsfunktionen oder eine Live-View-Funktion, mit der Sie den LCD-Monitor der Kamera verwenden können, um Ihre Szene und nicht den Sucher der Kamera anzuzeigen. Dies kann nützlich sein, wenn sich die Kamera auf engem Raum befindet.