Malen und Retuschieren mit Photoshop CS5 Tools

Malen und Retuschieren mit Photoshop CS5 Werkzeuge - Dummys

In der Tools-Palette von Photoshop Creative Suite 5 sind die Werkzeuge zusammengefasst. zum Malen und Retuschieren von Bildern. Wenn Sie wissen, wann Sie jedes Werkzeug verwenden, können Sie das perfekte Bild erstellen.

Spot-Korrekturpinsel-Werkzeug

Das Spot-Korrekturpinsel-Werkzeug war von Anfang an ein großartiges Werkzeug, aber jetzt ist es mit der neuen Content-Aware-Funktion noch besser. In den Standardeinstellungen entfernt das Werkzeug "Fleckenheilungspinsel" schnell Flecken und andere Unvollkommenheiten in Bildern.

Klicken Sie auf einen Makel und beobachten Sie, wie die Textur, die Beleuchtung, die Transparenz und die Schattierung mit den zu heilenden Pixeln übereinstimmen. Das Spot Healing Brush-Werkzeug erfordert nicht, dass Sie einen Sample-Spot angeben - er tastet automatisch den retuschierten Bereich ab.

Werkzeug für den Korrekturpinsel

Mit dem Reparaturpinsel können Sie Reparaturen durchführen, z. B. Kratzer und Staub von gescannten Bildern entfernen. Der Unterschied zwischen dem Werkzeug "Wundheilungspinsel" und dem Werkzeug "Wundheilungspinsel" besteht darin, dass vor dem Anwenden des Reparaturpinsels ein Probenpunkt erforderlich ist.

Patch-Werkzeug

Hinter dem Reparaturpinsel-Werkzeug im Werkzeugbedienfeld ist das Patch-Werkzeug versteckt. Verwenden Sie es, um größere Bereiche zu reparieren, z. B. einen großen Kratzer oder einen großen Hautbereich.

Rote-Augen-Einrichtung

Rote Augen werden durch eine Reflexion des Blitzes der Kamera in der Netzhaut des Motivs oder der Motive Ihres Fotos verursacht. Sie sehen diesen Effekt häufiger, wenn Sie Bilder in einem dunklen Raum aufnehmen, da die Iris der Person weit offen ist. Mit diesem Tool lässt sich das rote Auge in Photoshop extrem einfach korrigieren.

Pinsel-Werkzeug

Das Malen mit dem Pinsel in Photoshop ist vergleichbar mit dem Malen in der realen Welt. Wenn Sie sich wirklich für Pinsel interessieren, stehen Ihnen im Pinselbedienfeld viele nützliche Optionen zur Verfügung. Sie haben mehrere Attributauswahlmöglichkeiten, von denen die meisten über dynamische Steuerelemente in den Menüoptionen verfügen.

Kopierstempel-Werkzeug

Das Kopierstempel-Werkzeug wird zum Klonen von Pixeln verwendet. Das Kopierstempel-Werkzeug unterscheidet sich von dem Werkzeug für den Korrekturpinsel dadurch, dass keine automatische Überblendung in den Zielbereich erfolgt. Sie können das Kopierstempelwerkzeug verwenden, um einen Produktnamen aus einem Bild zu entfernen oder ein Telefonkabel zu ersetzen, das sich vor einem Gebäude kreuzt.

Das Verlaufspinselwerkzeug

Wenn Sie mit dem Verlaufspinselwerkzeug malen, wird standardmäßig auf die Art und Weise zurückgegriffen, in der das Bild in der zuletzt gespeicherten Version angezeigt wurde. Sie können auf das leere Quadrat links neben einem beliebigen Status im Verlaufbedienfeld klicken, um es zur Quelle für das Verlaufspinselwerkzeug zu machen. Verwenden Sie das Verlaufspinsel-Werkzeug, um Fehler zu beheben und Bilder zu "spunk" hinzuzufügen.

Das Radiergummi-Werkzeug

Wenn Sie das Bild mit dem Radiergummi ziehen, werden die Pixel auf die Hintergrundfarbe gerieben.(Grundsätzlich wird mit der Hintergrundfarbe gemalt.) Wenn Sie mit dem Radiergummi-Werkzeug auf eine Ebene ziehen, werden die Pixel ausgeblendet, um den transparenten Hintergrund der Ebene anzuzeigen. (Sie können auch daran denken, das Radiergummi-Werkzeug als Zeichen mit Transparenz zu verwenden.)

Das Farbverlaufswerkzeug

Wählen Sie das Farbverlaufswerkzeug und klicken und ziehen Sie über einen Bildbereich, um einen Verlauf in Richtung und Länge der Mausbewegung zu erstellen. .. Ein kurzer Ziehvorgang erzeugt einen kurzen Verlauf. Ein langer Zug erzeugt einen glatteren, längeren Verlauf. In der Optionsleiste können Sie auch den gewünschten Verlaufstyp auswählen: Linear, Radial, Angle, Reflected oder Diamond.

Standardmäßig werden Verläufe mit den aktuellen Vordergrund- und Hintergrundfarben erstellt. Klicken Sie auf den Pfeil in der Verlaufsschaltfläche in der Optionsleiste, um einen anderen voreingestellten Farbverlauf zuzuweisen.

Der Pfeil im unteren rechten Bereich eines Werkzeugsymbols zeigt an, dass das Werkzeug mehr verwandte verborgene Werkzeuge hat. Klicken Sie einfach auf das Werkzeugsymbol und halten Sie es gedrückt, um weitere Mal- und Retuschierwerkzeuge anzuzeigen.