Verpackte Wertpapiere und die Serie 7 Exam

Verpackte Wertpapiere und die Series 7 Exam - Dummies

Zu ​​den Wertpapieren gehören Investmentgesellschaften (Investmentfonds und geschlossene Fonds), Immobilieninvestmentfonds, Annuitäten , und so weiter. Die Idee besteht darin, Anlegern eine Möglichkeit zu bieten, ihre Portfolios mit einem relativ geringen Geldbetrag zu diversifizieren. Für die Prüfung der Serie 7 müssen Sie die verschiedenen Fondstypen kennen und geeignete Anlageempfehlungen aussprechen.

Übungsfragen

  1. Welche der folgenden Arten von Investmentgesellschaften investiert in ein festes Wertpapierportfolio und berechnet keine Verwaltungsgebühren?

    A. UIT

    B. REIT

    C. Gesichtsmengenzertifikat Firma

    D. Investmentfonds

    Antwort: A. UIT

    UITs (Unit Investment Trusts) investieren in ein festes Wertpapierportfolio. Da es sich bei dem Trust um ein festes Portfolio handelt, braucht der Trust keinen Manager, um das investierte Geld zu überwachen. Daher berechnen UITs keine Verwaltungsgebühr.

  2. Beim Lesen einer Zeitung bemerkt ein Anleger, dass der Nettoinventarwert eines Fonds um $ 0 gestiegen ist. 80, während der POP um $ 0 sank. 20. Welche Art von Fonds muss dies sein?

    A. offenes Ende

    B. geschlossenes Ende

    C. Leerlauf

    D. ausgeglichen

    Antwort: B. closed-end

    Sowohl bei offenen als auch bei geschlossenen Fonds zeigt der NAV die Performance des Fondsportfolios an. Wenn der Nettoinventarwert (NAV) und der POP (Publikumspreis) gegenläufig sind, muss der Fonds ein geschlossener Fonds sein.

    Der Preis eines geschlossenen Fonds hängt nicht nur von der Wertentwicklung der gehaltenen Wertpapiere, sondern auch von Angebot und Nachfrage ab. Bei einem offenen Fonds müssen sich NIW und POP in die gleiche Richtung bewegen, da der Preis ausschließlich von der Wertentwicklung der vom Fonds gehaltenen Wertpapiere abhängt.

  3. Die folgenden Aussagen sind wahrheitsgetreu über Geldmarktfonds AUSSER

    A. Sie bieten eine Funktion zum Scheckschreiben, um Aktien einzulösen.

    B. Den Anlegern ist es untersagt, den Geldmarktfonds für ein Jahr zu tilgen.

    C. Sie sind leer.

    D. Sie berechnen Dividenden täglich und schreiben sie monatlich gut.

    Antwort: B. Investoren ist es untersagt, den Geldmarktfonds für ein Jahr zu tilgen.

    Geldmarktfonds sind Arten von Investmentfonds, die kurzfristige Schuldtitel halten. Der Nettoinventarwert des Fonds beträgt $ 1. Sie bieten eine Funktion zum Scheckschreiben, sie sind leer (keine Verkaufsgebühr) und sie berechnen Dividenden täglich und schreiben sie monatlich gut. Den Anlegern ist es jedoch nicht untersagt, ihre Gelder für ein Jahr einzulösen. Sie können jederzeit eingelöst werden.