Mündliche Interview-Spitzen für Feuerwehrmann-Kandidaten

Mündliche Interview-Spitzen für Feuerwehrmann-Kandidaten - Dummies

Teil der Feuerwehrmann Prüfung für Dummies Cheat Sheet

Angst vor dem Sprechen vor einer Gruppe von Menschen ist üblich, so viele Feuerwehrkandidaten betonen über die mündliche Befragung Bühne des Feuerwehrmann Einstellung Prozess. Wenn Sie sich an den folgenden Ratschlag während des mündlichen Interviewteils der Feuerwehrmannsprüfung erinnern, haben Sie jedoch nichts zu befürchten:

  • Immer, immer, immer pünktlich! Mit anderen Worten, kommen Sie 10 bis 15 Minuten früher.

  • Sei freundlich und zuvorkommend. Bieten Sie am Anfang und am Ende des Interviews ein Lächeln und einen Händedruck an. Bedenken Sie, dass Interviewer angewiesen werden können, keine Emotionen gegenüber Ihnen zu zeigen.

  • Setzen Sie sich aufrecht hin und behalten Sie während des Interviews den Fokus. Vermeide es, in deinem Stuhl zu gähnen oder zu lümmeln.

  • Hören Sie genau zu, was die Interviewer fragen, und bitten Sie um Klarstellung, wenn Sie glauben, dass Sie es brauchen. In einigen Interviews wird der Interviewer die Frage jedoch nur wiederholen. Es ist ihm oder ihr möglicherweise nicht erlaubt, die Frage weiter zu erläutern.

  • Überlege, bevor du sprichst. Überlegen Sie sorgfältig, was Sie sagen möchten, und organisieren Sie Ihre Gedanken, bevor Sie antworten.

  • Sei offen und ehrlich mit deinen Antworten. Wenn es um das mündliche Interview geht, ist Ehrlichkeit immer die beste Politik.

  • Überlegen Sie, wie sich jede Frage oder Situation auf Ihre persönlichen Erfahrungen bezieht. Persönliche Geschichten und Anekdoten über das eigene Leben können dazu beitragen, dass Ihre Antworten authentischer werden und Sie sich während des Interviews entspannen können.

  • Senden Sie nach dem Interview den Interviewern Dankesschreiben.