Office 2011 für Mac: Daten in Excel-Formularen validieren

Office 2011 für Mac: Daten in Excel-Formularen validieren - Dummies

Es ist immer eine gute Sache, wenn Sie Benutzern helfen können, ein Formular auszufüllen, das Sie in Excel 2011 erstellt haben. für Mac. Ein Weg ist es, es ihnen schwerer zu machen, beim Ausfüllen des Formulars Fehler zu machen. Wenn Sie beispielsweise die Datenvalidierung in Excel 2011 für Mac verwenden, können Sie sicherstellen, dass jemand eine bestimmte Art von Daten (z. B. ein Datum, eine Nummer oder einen Text) in ein Eingabefeld eingibt.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Überprüfung in Excel 2011 für Mac zu verwenden:

  1. Wählen Sie ein Eingabefeld aus.

  2. Wählen Sie Daten → Validierung. Oder gehen Sie auf der Registerkarte Daten der Multifunktionsleiste zur Gruppe Tools und klicken Sie auf Validieren.

  3. Wählen Sie auf der Registerkarte "Einstellungen" eine Einstellung aus dem Einblendmenü "Zulassen" aus.

    Data Validation ist ein interaktiver Dialog; Ihre Optionen ändern sich je nachdem, was Sie zulassen möchten.

    Um einen gültigen Eintrag zu verlangen, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Leerzeichen ignorieren. Durch Drücken der Tab-Taste wird nicht zum nächsten Feld gewechselt, bis eine zufriedenstellende Eingabe erfolgt ist. Diese Einstellung gilt für alle Datenüberprüfungen Optionen zulassen. Andere Methoden zum Auswählen von Zellen sind jedoch nicht deaktiviert.

  4. (Optional) Geben Sie Ihrer Nachricht auf der Registerkarte Eingabemeldung einen Titel und geben Sie eine Eingabemeldung in das Feld Eingabemeldung ein.

    Die Eingabemeldung wird in einer QuickInfo angezeigt, wenn Sie das Eingabefeld in einem geschützten Formular auswählen.

  5. (Optional) Wählen Sie auf der Registerkarte "Fehlerbenachrichtigung" einen Fehleralertstil aus und geben Sie eine Fehlermeldung in das Feld Titel und Fehlermeldung ein.

    Passen Sie die Fehlermeldung an, die ein Benutzer erhält, wenn er die von Ihnen erstellte Datenvalidierungsregel nicht befolgt. Versuchen Sie, in diesen Nachrichten nicht sarkastisch zu sein. Schließlich wollen Sie nicht Gefühle verletzen oder Federn rüffeln.

  6. Klicken Sie auf OK, um die Validierungsregeln anzuwenden und das Dialogfeld Datenvalidierung zu schließen.