Office 2011 für Mac: Verwenden der Funktion "Benutzerdefinierte Listen" in Excel

Office 2011 für Mac: Verwenden der Funktion "Benutzerdefinierte Listen" in Excel - Dummies

Bei der Funktion "Benutzerdefinierte Listen" werden Listen erstellt, auf die Excel für Mac 2011 beim Ziehen einer Serie durch Ziehen zugreifen kann. Der Füllpunkt einer ausgewählten Zelle (der durchgezogene Fadenkreuz-Cursor) führt zu einer automatischen Serienfüllung.

Excel 2011 für Mac kann nicht nur Zahlen und Datumsreihen selbst berechnen, sondern Sie können Excel auch beibringen, sich mit jeder Serie vertraut zu machen.

Sie haben zwei einfache Möglichkeiten, eine neue Serie mit benutzerdefinierten Listen zu erstellen:

  • Geben Sie eine benutzerdefinierte Liste von Grund auf ein, indem Sie Einträge in den Excel-Einstellungen vornehmen.

  • Beginnen Sie mit einer vorhandenen Reihe von Zellen in einer Arbeitsmappe.

Angenommen, Sie erstellen häufig Berichte mit einer Reihe von wiederkehrenden Tagen. In den folgenden Abschnitten finden Sie Beispiele zum Erstellen einer benutzerdefinierten Liste in Excel-Einstellungen und aus einer Reihe von Zellen.

Erstellen einer benutzerdefinierten Liste in Excel für Mac 2011-Einstellungen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine benutzerdefinierte Liste zur Verwendung in Füllungen zu erstellen:

  1. Wählen Sie in der Menüleiste Excel → Voreinstellungen.

  2. Klicken Sie im Abschnitt Formeln und Listen auf Benutzerdefinierte Listen.

    Der Einstellungsbereich Benutzerdefinierte Listen wird angezeigt. Sie sehen eine Handvoll eingebauter Serien. Sie können diese nicht ändern.

  3. Wählen Sie in der Liste Benutzerdefinierte Listen die Option Neue Liste aus.

  4. Geben Sie in der Liste Listeneinträge die Serieneinträge in Reihenfolge ein.

    Wenn Sie sowohl die Eingabetaste als auch die Eingabetaste haben, drücken Sie nach jeder Eingabe die Eingabetaste ( nicht Eingabe). Wenn Sie nur eine Return-Taste mit der Eingabetaste haben, drücken Sie diese Taste.

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen, wenn die Liste abgeschlossen ist.

    Ihre Serie wird der Liste Benutzerdefinierte Listen hinzugefügt.

  6. Wenn Sie mit dem Hinzufügen von Listen fertig sind, klicken Sie auf OK.

Erstellen einer benutzerdefinierten Liste aus einer Reihe von Zellen in Excel für Mac 2011

Wenn Sie ein Arbeitsblatt mit einer Serie in einem Zellenbereich haben, den Sie hinzufügen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Serie zu benutzerdefinierten Listen hinzuzufügen:

  1. Klicken Sie im Fenster "Benutzerdefinierte Listen" auf die kleine Rasterschaltfläche neben dem Popup-Menü "Liste aus Zellen importieren".

    Die kleine Rastertaste befindet sich direkt links neben der großen Import-Schaltfläche.

    Das Einstellungsfenster Benutzerdefinierte Listen wird verkleinert, damit Sie Ihr Arbeitsblatt sehen können. Der Cursor ändert sich in ein Pluszeichen (+).

  2. Wählen Sie den Zellenbereich aus, der die Liste enthält.

    Ziehen Sie dazu die Zellen mit der Serie, die Sie den Voreinstellungen für benutzerdefinierte Listen hinzufügen möchten. Eine gepunktete Linie gibt den ausgewählten Zellbereich an, und Excel tippt den ausgewählten Bereich automatisch in den Einstellungsbereich Benutzerdefinierte Listen ein. Der Inhalt jeder Zelle wird zu einem Listeneintrag.

  3. Drücken Sie die Taste Escape oder Return, wenn Sie mit der Auswahl fertig sind.

    Einstellungen werden angezeigt.Das Popup-Menü "Liste aus Zellen importieren" zeigt den ausgewählten Bereich an.

  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Importieren.

    Die ausgewählte Serie wird unter Listeneinträge angezeigt.

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen.

    Die ausgewählte Serie wird der Liste Benutzerdefinierte Listen hinzugefügt.