Office 2011 für Mac: Freigeben von Symbolleisten und Menüs

Office 2011 für Mac: Freigeben von Symbolleisten und Menüs - Attrappen

Nachdem Sie die Symbolleisten und die Benutzeroberfläche von Office 2011 angepasst haben, können Sie die Anpassungen für andere Benutzer freigeben. Leute. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie den Nutzern mitteilen, dass Sie dies getan haben, bevor Sie Ihre Dokumente mit ihnen teilen. Andernfalls könnten sie überrascht sein, wenn sie Ihr Dokument öffnen und eine andere Symbolleiste oder Menüanordnung sehen, als sie es gewohnt sind.

Speichern Sie Ihre Anpassungen nicht für den eigenen Computer, sondern speichern Sie sie im aktuellen Dokument. Wenn Ihr benutzerdefiniertes Dokument dann auf einem anderen Computer geöffnet wird, werden Ihre benutzerdefinierten Menüs und Symbolleisten angezeigt, während das betreffende Dokument geöffnet ist.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Wählen Sie in der Menüleiste Ansicht → Symbolleisten → Symbolleisten und Menüs anpassen.

    Das Dialogfeld Symbolleisten und Menüs anpassen wird angezeigt.

  2. Klicken Sie in der unteren linken Ecke des Dialogfelds auf das Popup-Menü "Speichern in". Wählen Sie aus dem aktuell geöffneten Dokument, einer anderen geöffneten Datei oder der Standardanwendungsvorlage aus.

    * Wenn Sie den Namen Ihrer Datei in dieser Liste sehen, können Sie diese Option auswählen, um die Anpassungen als Teil dieser Datei zu speichern.

    * Wenn Sie eine Option ähnlich zu Normal sehen. dotm, das sich auf die Vorlage für die Standardeinstellungen der Anwendung in Microsoft Word bezieht.

    * Wenn Sie etwas wie Document2, Presentation1 oder ähnliches sehen, haben Sie die Datei, an der Sie gerade arbeiten, noch nicht gespeichert.

  3. Klicken Sie auf OK.

Wenn Sie eine Sammlung von Vorlagen haben möchten, von denen jede über eine eigene angepasste Symbolleiste und Menüs verfügt, können Sie mehrere Dokumente erstellen und jedes Dokument individuell anpassen. Bevor Sie Ihre Symbolleisten- und Menüanpassungen starten, ändern Sie die Einstellung Speichern in (wie in den vorherigen Schritten beschrieben), um die Anpassungen im aktuellen Dokument beizubehalten. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie Datei → Speichern unter → Vorlage. Speichern Sie Ihr Dokument in dem Ordner Eigene Vorlagen, und Ihre Anpassungen sind in der Vorlagengalerie verfügbar. Denken Sie daran, dass alle Dokumente, die Sie aus dieser Art von Vorlage erstellen, Ihre benutzerdefinierten Symbolleisten und Menüs überallhin mitnehmen.