Office 2011 für Mac: Entfernen eines Symbolleistenbefehls

Office 2011 für Mac: Entfernen eines Symbolleistenbefehls - Dummies

Unabhängig davon, ob Sie Office 2011 für Mac oder ein anderes Microsoft Office-Produkt verwenden, können Ihre Symbolleisten ziemlich überladen sein. Wann immer Sie die Notwendigkeit haben, die Benutzeroberfläche einer Microsoft Office-Anwendung anzupassen, müssen Sie das Dialogfeld "Symbolleisten und Menüs anpassen" aufrufen. Dies ist ein super-leistungsstarker Dialog in Word, Excel und PowerPoint, mit dem Sie die volle Kontrolle über alle Symbolleisten und Menüs haben.

Sie haben auch einfachen Zugang zu allen möglichen wundervollen versteckten Merkmalen - glänzende Juwelen in Form von abgelegenen Pfadbefehlen, die vor anderen geheim gehalten werden, aber nicht vor Ihnen!

Bald könnte es so aussehen, als wären Ihre Symbolleisten mit mehr Symbolen als Mücken in einem Dschungel verseucht! Manchmal klingt ein Befehl, der perfekt klingt, gar nicht so aus, wie Sie es sich erhofft hätten. Sie können leicht einen unerwünschten oder wenig benutzten Befehl loswerden. Für Mac-Diehards ist es vergleichbar mit dem Entfernen eines Dock-Symbols ohne das -Poof!

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Symbolleisten in Office 2011 für Mac zu bereinigen:

  1. Wählen Sie in der Menüleiste Ansicht → Symbolleisten → Symbolleisten und Menüs anpassen.

    Dies öffnet den Dialog Symbolleisten und Menüs anpassen.

  2. Klicken Sie auf die unerwünschten Befehle und ziehen Sie sie aus den Symbolleisten oder Menüs heraus.

    Sie können es in den geöffneten Dialog oder einfach in den leeren Bereich ziehen.

  3. Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld Symbolleisten und Menüs anpassen zu schließen.

    Jetzt können Sie zu Ihrem nicht verseuchten Dschungel zurückkehren ... äh, Programmoberfläche.