Office 2011 für Mac: Kommentieren in einer freigegebenen PowerPoint-Präsentation

Office 2011 für Mac: Kommentieren in einer freigegebenen PowerPoint-Präsentation - dummies

PowerPoint 2011 für Mac verfügt über Kommentierungstools, mit denen Sie mit anderen kommunizieren können, wenn Sie an einer Präsentation mitarbeiten. Mit der Gruppe "Kommentare" auf der Registerkarte "Überprüfen" des Office 2011-Menübands können Sie mit Ihrem Mitarbeiter (oder sich selbst) kommunizieren, ohne den Inhalt Ihrer Folien zu stören.

Kommentarfelder sind Textfelder, die in der Normalansicht über der Präsentation schweben. Jede Box hat eine eigene Nummer. Wenn Sie Kommentarnummern anzeigen, können Sie einen Kommentar auswählen, indem Sie auf die entsprechende Nummer klicken, um den Inhalt anzuzeigen.

Dies sind die Steuerelemente:

  • Neu: Fügt ein leeres Kommentartextfeld und die entsprechende Kommentarnummer ein.

  • Kommentar bearbeiten: Sie können einen Indikator auswählen und dann auf diese Schaltfläche klicken, um den Kommentar zu bearbeiten.

  • Kommentar löschen: Löscht den ausgewählten Kommentar.

  • Vorheriger Kommentar: Wenn mehr als ein Kommentar in einer Präsentation enthalten ist, wird zur nächstniedrigeren Kommentarnummer angezeigt.

  • Nächster Kommentar: Wenn mehr als ein Kommentar in einer Präsentation enthalten ist, wird zur nächsthöheren Kommentarnummer gewechselt.

  • Anzeigen: Schaltet die Sichtbarkeit von Kommentaren ein und aus.

Die Kommentarfunktion von PowerPoint ist nicht so ausführlich wie die von Word und Excel. Es gibt keine ausgefallenen Ballons, noch können Sie Kommentarboxen drucken oder formatieren. Trotz der Einschränkungen ist das Einfügen von Kommentaren praktisch, wenn Sie eine PowerPoint-Diashow zwischen Ihnen und mindestens einem Partner freigeben.