Wie man neue Besucher in Ihrem Blog willkommen heißt

Wie man neue Besucher in Ihrem Blog willkommen heißt - dummies

Wenn Sie Ihren Blog entwerfen, berücksichtigen Sie wahrscheinlich die Vorlieben und Abneigungen des aktuellen Publikums Ihres Blogs. Wie steht es jedoch mit Besuchern, die zum ersten Mal in Ihrem Blog ankommen? Der neue Besucher könnte Ihr größter Fan werden, wenn Sie die Gelegenheit nutzen, um sich willkommen zu fühlen. Das Hinzufügen von Elementen zu Ihrem Blogdesign kann genau das erreichen.

Die Begrüßung neuer Blogbesucher sollte drei Hauptaufgaben erfüllen:

  • Bestätigen Sie Ihren Besucher: Sie haben wahrscheinlich täglich neue Leser in Ihrem Blog, damit Sie sich willkommen fühlen. Stelle in deiner Seitenleiste einen "Über Klappentext" für Neulinge zusammen, damit sie ein Gefühl dafür bekommen, wer du bist und was dein Blog ist (regelmäßige Besucher kennen dich bereits).

  • Zeige deinen Besucher in der Nähe von : So wie du einen neuen Besucher in deinem Zuhause zeigst, gib deinem neuen Leser einen Rundgang durch den Ort. Leiten Sie sie zu einer Begrüßungs- oder Start-Seite weiter, die neuen Besuchern Ressourcen, Artikel und andere Informationen bietet, die sie sonst vielleicht verpassen würden. Wenn Sie keine Seite wie diese haben, ermutigen Sie neue Besucher, Ihre beliebtesten Beiträge zu besuchen, um einen Eindruck von Ihrem Blog zu bekommen.

  • Geben Sie den Besuchern etwas zu tun, bevor sie gehen: Auch wenn Sie einen Hausgast nicht fragen, ob er vor dem Aufbruch mit dem Geschirr helfen soll, sollten Sie sich nicht scheuen, neue Leser zu bitten, Ihnen zu folgen. Twitter, wie Sie auf Facebook, oder schließen Sie sich auf Pinterest an. Bitten Sie sie nicht, zu viele Dinge zu tun, sonst könnten sie überfordert werden.

Wenn Sie Ihren Blog so gestalten, dass er neue Besucher willkommen heißt, sehen Sie sich die folgenden Tools an, die Sie für Ihren eigenen Blog anpassen können:

  • Hello Bar: Mit Hello Bar können Sie die Aufmerksamkeit auf wichtige Inhalte oder Links lenken, indem Sie eine Leiste über den oberen Rand Ihrer Seite mit einer Nachricht platzieren, die Sie anpassen können, wie im Folgenden dargestellt. Zahl. Sie können Hello Bar nur zu bestimmten Anlässen anzeigen (z. B. zum Starten einer neuen Blog-Post-Serie) oder die ganze Zeit über anzeigen. Mit Nachrichten, die Nutzer zum Abonnieren animieren oder eine bestimmte Seite in Ihrem Blog aufrufen. Hello Bar funktioniert auf jeder Blog-Plattform oder Website. Mit der kostenpflichtigen Version können Sie die Farben an Ihr Blogdesign anpassen.

  • AddThis: AddThis ist bekannt für sein Social-Sharing-Plug-In. Ebenfalls nützlich ist die AddThis-Willkommensleiste. In dieser Leiste können Sie eine Nachricht an Besucher aus Twitter, Facebook, Google+ und "jedem anderen Besucher anpassen. "Sie können auch aus einer Vielzahl von Besuchertypen auswählen, um noch mehr Nachrichten anzupassen.

  • WP Greet Box-Plugin: Wenn Sie die selbst gehostete Version von WordPress verwenden, haben Sie Plug-In-Optionen wie die WP Greet Box.Mit diesem Plug-in können Sie eine Nachricht an Personen anpassen, die von Google, Facebook, Twitter und vielen anderen Orten auf Ihren Blog gelangen. Sie können auch entscheiden, ob die Nachricht vor oder nach Ihrem Blogpost erscheinen soll. In der folgenden Abbildung sehen Sie die Standardnachricht für allgemeine Besucher Ihres Blogs. Stellen Sie sicher, dass Sie es an Ihre Persönlichkeit anpassen!

  • Was würde Seth Godin tun? plug-in: Ein weiteres beliebtes WordPress-Plug-in für die Aufnahme neuer Besucher ist das, was Seth Godin tun würde. Plug-In, manchmal kurz WWSGD genannt. (Seth Godin ist ein bekannter Marketingspezialist und Autor.) Sie können die Nachricht anpassen und sie entweder vor oder nach einem Blog oder Seitenpost veröffentlichen. Außerdem legen Sie fest, wie oft ein Besucher die Nachricht sehen soll, bevor sie nicht mehr angezeigt wird. Die folgende Abbildung zeigt den Setup-Bildschirm für dieses Plug-in.