Wie man Videos auf Facebook für Visual Social Marketing verwendet

Wie man Videos auf Facebook für Visual Social Marketing einsetzt - Dummies

Videos können über Status-Updates auf Facebook geteilt werden, um Ihre visuellen Social-Marketing-Bemühungen mit der Vielfalt des Mediums zu verbessern. Ähnlich wie bei Fotos generieren Videos häufig mehr Ansichten, Klicks, Likes und Kommentare als normale Textaktualisierungen. Die Leute auf Facebook schauen sich gerne Videos an und teilen sie so als Teil Ihrer Facebook-Seitenstrategie.

Das Teilen eines Videos auf Facebook ist eine hilfreiche Methode, um Ihre Inhalte zu vermischen und Kunden mit Videos zu versorgen, an denen sie interessiert sind.

Der Vorteil des Hochladens eines Videos auf Facebook ist, dass es in Ihrer Fotogalerie angezeigt wird und die Leute das Video direkt im Facebook-Newsfeed ansehen können. Die Nutzer müssen nicht auf einen Link klicken und zu einer anderen Website gehen, um das Video anzusehen - sie können einfach auf die Wiedergabetaste drücken und das Video direkt im Newsfeed ansehen.

Videos auf Facebook hochladen

Das Hochladen von Videos auf Facebook ist relativ einfach, aber es stehen auch einige erweiterte Bearbeitungsfunktionen zur Verfügung. Um ein Video auf Facebook hochzuladen, muss es eines sein, das sich bereits auf Ihrem Computer befindet. Klicken Sie in der Statusaktualisierungsbox direkt über dem Statusaktualisierungsfeld auf den Link Fotos / Videos hinzufügen. Von dort aus wirst du angewiesen, das Video auszuwählen, das hochgeladen werden soll.

Nachdem Sie das Video hochgeladen haben, kann es einige Zeit dauern, bis Facebook die Statusaktualisierung hinzugefügt hat. Wenn das Video fertig ist, sendet Facebook eine Benachrichtigung, damit Sie das Video weiter bearbeiten und optimieren können.

Diese Liste beschreibt Ihre Videobearbeitungsoptionen:

  • In diesem Video: In diesem Textfeld können Sie Personen kennzeichnen, die im Video erscheinen. Geschäftsseiten können nur andere Geschäftsseiten taggen, die ihnen gefallen haben und die als Personen, Marken oder Produkte kategorisiert sind.

  • Titel: Erstellt eine kurze (nicht mehr als 65 Zeichen, einschließlich Leerzeichen) und hochrelevante Titel für das Video. Der Titel sollte die Leute anziehen und sie dazu verleiten, das Video anzuschauen.

  • Wo: Markieren Sie eine Geschäftsseite oder den Ort, an dem das Video aufgenommen wurde.

  • Wann: Wählen Sie das Jahr, den Monat, das Datum, die Stunde und die Minute, zu der das Video aufgenommen wurde. Sie müssen nicht auf die Minute genau angeben. Es ist jedoch eine verfügbare Option.

  • Beschreibung: Beschreibe den Inhalt des Videos. Deine Beschreibung eines Videos kann lang sein (mehr als 1, 500 Zeichen).

  • Datenschutz: Wählen Sie, wer Ihr Video sehen kann, z. B. Öffentlich, oder beschränken Sie die Sicht auf Personen, die mit Ihnen verbunden sind.

  • Wählen Sie eine Miniaturansicht: Eine Miniaturansicht ist ein Bild eines Frames des Videos, das auf dem Bildschirm angezeigt wird, bevor ein Nutzer die Wiedergabetaste drückt, um Ihr Video anzusehen.Sie können aus verschiedenen Optionen wählen. Wähle einen ansprechenden Rahmen aus, der Nutzer dazu verleitet, dein Video anzusehen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Videos anzuzeigen, die Sie hochgeladen haben:

  1. Klicken Sie oben auf Ihrer Facebook-Seite auf Fotos, direkt unter dem Titelbild.

    Dieser Schritt öffnet einen Bildschirm, auf dem Ihre Fotos angezeigt werden, wobei die neuesten Fotos oben auf dem Bildschirm angezeigt werden.

  2. Wählen Sie Alben und wählen Sie das Album "Videos", in dem alle Ihre Videos gespeichert sind.

Sie müssen möglicherweise nach unten scrollen, um das Album "Videos" zu finden, wenn Sie viele Alben haben. Sie können auf ein einzelnes Video klicken, um es auf Facebook anzuzeigen. Auf dem Bildschirm für die Videoanzeige finden Sie eine Reihe weiterer Optionen zum Bearbeiten und Freigeben Ihres Videos.

So geben Sie YouTube-Videos auf Facebook frei

Sie können Videos nur dann für eine Statusaktualisierung auf Facebook hochladen, wenn sich das Video, das Sie teilen möchten, bereits auf Ihrem Computer befindet. Dies gilt normalerweise nur, wenn Sie ein von Ihnen erstelltes Video teilen.

Sie können Videos von YouTube oder anderen Video-Sharing-Websites auf Facebook teilen. Sie können Videos, die von anderen Personen erstellt wurden, als Statusaktualisierungen freigeben.

Wenn Sie ein Video von YouTube (dem größten Video-Sharing-Netzwerk) teilen möchten, finden Sie auf YouTube das Video, das Sie teilen möchten. Kopieren Sie nach der Videoseite die URL (die Website-Adresse) von Ihrem Webbrowser. Es sollte ungefähr so ​​aussehen:

 www. Youtube. com / beobachten? v = vVw1aPUybB8 

Gehen Sie zu Ihrer Facebook-Seite und geben Sie Ihre Statusaktualisierung ein. Wenn Sie fertig sind, fügen Sie die kopierte URL des YouTube-Videos in die Statusaktualisierung ein. Ähnlich wie beim Teilen eines Links findet Facebook das Thumbnail-Bild, das zusammen mit dem Titel und einem Teil der Beschreibung von YouTube angezeigt werden soll.

Wenn Sie ein YouTube-Video auf diese Weise teilen, können Sie das Video direkt in Facebook wiedergeben. Wenn der Nutzer auf das Bild klickt, wird das Video sofort wiedergegeben, sodass der Nutzer Facebook nicht verlassen muss, um das Video anzusehen.