So verwenden Sie soziale Netzwerke, um Ihre Online-Community aufzubauen

So ​​verwenden Sie soziale Netzwerke zum Aufbau Ihrer Online-Community - Dummies

Wenn du neue Mitglieder für deine Online-Community bekommst, wirst du feststellen, dass du müssen sich auf die schöne Kunst des Gesprächs verlassen. "Hey, du kommst in meine fantastische Community" wird niemals fliegen. Wie beim Bloggen geht es beim Social Networking darum, Beziehungen aufzubauen und zu sehen, wohin sie dich führen:

  • Folge oder befreundete die Personen und Marken, von denen du glaubst, dass sie für deine Community von Vorteil sein werden.

  • Sehen Sie, was sie sagen und antworten Sie.

  • Wenn die Leute anfangen zu folgen, stellen Sie Fragen und interagieren Sie.

  • Teilen Sie einige Links - nicht nur mit Ihren Inhalten, sondern auch mit anderen interessanten Themen rund um Ihre Nische.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Inhalte (Tweets, Statusaktualisierungen usw.) mehr Konversationen als Links sind.

  • Nimm an Hashtag-Chats auf Twitter teil, bei denen du sogar ermutigt wirst, über deine Community zu sprechen.

  • Treten Sie Facebook-Fanseiten und Diskussionsgruppen bei, um an der Unterhaltung teilzunehmen und hoffentlich den Traffic zu Ihrer Community zu steigern.

  • Laden Sie ab und zu Leute aus Ihrer Community und den sozialen Netzwerken dazu ein, an einem Kommentar-Thread, einem Wettbewerb, einer Promotion oder einer Debatte teilzunehmen, die in Ihrer Community stattfindet.

Beachten Sie, dass es kein echtes Pitching gibt. Das Arbeiten in sozialen Netzwerken und das Aufbauen von Beziehungen ist eine der beliebtesten Community-Management-Aufgaben, weil du Zeit damit verbringst, wirklich tolle Leute zu treffen.

Die meisten Leute, die deiner Community beitreten, werden nicht deiner Community beitreten, weil du sie gefragt hast, aber sie können dir von woanders her folgen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Biografie oder Ihr Profil ein wenig über Sie oder die Marke und Links zu Ihrer Community aussagt.

Neue Mitglieder denken gerne, dass sie einen großartigen neuen Ort entdeckt haben, auch wenn sie nicht zugeben wollen, dass Sie sie dorthin geführt haben.