Wie man Pinterest für Social Media Engagement einsetzt

Wie man Pinterest für Social Media Engagement einsetzt - dummies

Pinterest wurde als das am schnellsten wachsende Social-Media-Netzwerk aller Zeiten gehandelt, als es im Januar 2012 10 Millionen monatliche Unique Visitors übertraf. (ComScore, Feb. 2012) Von Im Oktober 2012 erhielt Pinterest fast 25 Millionen Unique Visitors pro Monat (Compete, Oktober 2012) und übertraf damit die beliebte Microblogging-Seite Tumblr. Pinterest ist heiß!

Wie Twitter verändert Pinterest auch die Art und Weise, wie wir kommunizieren, wobei wir uns mehr auf Bilder als auf Text konzentrieren. Obwohl Twitter Sie herausfordert, Nachrichten in 140 Zeichen oder weniger zu veröffentlichen, drängt Sie Pinterest dazu, mehr visuelle Wege zu finden, um Ihre Botschaften zu vermitteln und Ihre Marke zu positionieren. Es ist nicht zu leugnen, dass es bei Pinterest nur um die Visuals geht.

Wenn Sie es vorziehen, Textinhalte zu veröffentlichen, kann Pinterest als Gateway zu Inhalten dienen, die sich auf Ihrer Website, Ihrem Blog oder anderen Websites befinden. Wenn Sie es vorziehen, mit Ihren Zuhörern nur mit Text zu kommunizieren, hält Pinterest Sie möglicherweise davon ab, wie die meisten Nutzer das Netzwerk bevorzugen.

Auch wenn Pinterest-Nutzer Stifte auf ähnliche Weise kommentieren können wie Updates und Fotos auf Facebook, entscheiden sich weniger als 1 Prozent der Pinterest-Nutzer (gemäß Repinly, einem Pinterest-Verzeichnis) für Kommentare. Die Kenntnis der Grenzen bestimmter sozialer Netzwerke und wie sie von den Nutzern bevorzugt werden, sind wichtige Faktoren bei der Auswahl der richtigen Netzwerke für Sie.

Sie können mit diesen Aktionen auf Pinterest kommunizieren und interagieren:

  • Pin: Ein Beitrag eines Bildes und Videos zum Pinterest-Stream und zu Ihren themenspezifischen Boards mit Beschreibungen.

  • Like: Eine positive Reaktion auf die Pins anderer Leute.

  • Repin: Teilen Sie die Pins anderer Leute an Ihre Follower.

  • Kommentar: Eine Antwort auf Pins, die jedoch seltener als "Gefällt mir" und "Repins" verwendet wird.

  • Zusammenarbeiten: Mit anderen unter Verwendung von Pinterests Gruppenbrettern oder geheimen Brettern zusammenarbeiten.

Pinterest hat Ende 2012 Geschäftskonten für Marken eingeführt. Die implizite Absicht dieser Konten bestand darin, den Unternehmen schließlich Metriken, Werbung und Monetarisierungsoptionen zur Verfügung zu stellen. Anfang 2013 führte Pinterest Metriken ausschließlich für Geschäftskonten ein.

Obwohl Pinterest angenehm und leistungsfähig ist, sollten Sie jedoch die meiste Zeit Ihres Online-Marketings und Ihre Energie in Netzwerken konzentrieren, in denen Sie mehr miteinander kommunizieren können. Unabhängig davon hat Danielle viele Videos, die zum Pinning bereit sind. Aliza benutzt Pinterest gerne, um mundgerechte Ratschläge zu veröffentlichen, die aus ihren vielen Artikeln und Blogbeiträgen stammen, die zur Inhaltsquelle führen.

Während Bilder lauter als Worte sprechen, denken Sie daran, dass große -aussehende Bilder lauter als Worte sprechen. Ein schlechtes Bild oder Video ist hinderlich und überhaupt nicht hilfreich, wenn es um Pinterest geht.