Wie man MySQL Workbench für Ihre Website benutzt

Wie man MySQL Workbench für Ihre Website benutzt - dummies

Obwohl phpMyAdmin und andere Webhosting-Tools zur Verwaltung von Datenbanken gut sind, sei mal wenn du etwas mächtiger willst. MySQL Workbench ist eine gute Quelle in diesem Fall.

MySQL Workbench ist ein kostenloses Datenbankdesign- und -verwaltungstool von Oracle, das zwei frühere Produkte miteinander verbindet: MySQL Query Browser und MySQL Administrator.

Wie installiere ich MySQL Workbench

Gehen Sie wie folgt vor, um die Workbench für die meisten Betriebssysteme herunterzuladen und zu installieren:

  1. Wechseln Sie zu // dev. Mysql. com / downloads / workbench / .

  2. Scrollen Sie auf dem Bildschirm zum Download-Bereich und wählen Sie dann Ihr Betriebssystem (OS) aus der Dropdown-Liste aus.

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Download für das entsprechende Installationsprogramm.

  4. Installieren Sie die Software entsprechend Ihrem Betriebssystem.

Öffnen Sie MySQL Workbench und Sie erhalten drei Spalten:

  • SQL-Entwicklung: Dieser Abschnitt enthält ein SQL-Fenster, in dem Sie alle SQL-Befehle ausführen können, die Sie in Ihrer Datenbank benötigen. Dies ist nützlich, um Wartungsbefehle manuell auszuführen, Daten abzufragen und Daten zu bearbeiten.

  • Data Modeling: Dieser Abschnitt ist hilfreich für fortgeschrittene Datenbankbenutzer und hilft Ihnen beim Entwerfen und Analysieren von Datenbanken. Dies ist eher ein Entwurfswerkzeug als ein Wartungstool, aber es kann sehr nützlich sein, wenn Sie komplexe Datenbankstrukturen erstellen und bearbeiten.

  • Server Administration: Bei einigen der Einrichtungen in diesem Abschnitt muss die Remote-Administration auf dem Server eingeschaltet sein, und viele Hosts erlauben dies nicht. Aber auch ohne das zeigt Ihnen der Server Administration Abschnitt einige nützliche Informationen über den Zustand des Servers und stellt eine wichtige Datenbank-Backup-Funktion zur Verfügung.

So konfigurieren Sie MySQL Workbench

Nachdem Sie MySQL Workbench auf Ihrem Computer geöffnet haben, müssen Sie als Nächstes eine Verbindung zu Ihrem Server herstellen. Folgen Sie diesen Schritten:

  1. Klicken Sie in der linken Spalte auf Neue Verbindung.

  2. Geben Sie Ihrer Verbindung einen Namen und wählen Sie Ihre Verbindungsmethode.

    Sie können die korrekte Verbindungsmethode für Ihren Server von Ihrem Host herausfinden.

  3. Geben Sie Ihren Hostnamen, Port und Benutzernamen ein.

    Der Port ist normalerweise 3306, es sei denn, Ihr Host rät Ihnen etwas anderes.

  4. Wählen Sie, ob Sie Ihr Passwort im Tresor ablegen möchten, wenn Sie möchten, dass Ihr Computer es für Sie speichert (oder in Keychain, wenn Sie mit einem Mac arbeiten).

    Wenn Sie das Passwort nicht speichern, werden Sie bei jeder Verbindung mit dem Server danach gefragt.

  5. Klicken Sie auf Verbindung testen.

    Die Software versucht, mithilfe der eingegebenen Daten eine Verbindung zum Server herzustellen. Wenn es erfolgreich ist, sehen Sie eine Nachricht, die Ihnen mitteilt, dass die Verbindung erfolgreich war und die Verbindungsparameter korrekt sind. Sie können dann auf OK klicken, um die Einrichtung abzuschließen.

    Wenn die Verbindung nicht erfolgreich ist und die Fehlermeldung besagt, dass "Host xxxxxxx keine Verbindung zu diesem MySQL-Server herstellen darf", fahren Sie mit Schritt 6 fort.

  6. Notieren Sie sich den Namen des Hosts nicht erlaubt zu verbinden.

  7. Melden Sie sich bei Ihrem Hosting-Steuerungsfeld an.

  8. Suchen Sie nach einer Option namens Remote MySQL und wählen Sie diese aus.

  9. Geben Sie auf der Seite Remote-Datenbankzugriffs-Hosts den Hostnamen genau so ein, wie Sie ihn aus der Fehlermeldung kopiert haben.

  10. Klicken Sie auf Host hinzufügen.

  11. Kehren Sie zur MySQL Workbench zurück und testen Sie die Verbindung erneut.

  12. Wenn das Problem weiterhin fehlschlägt, erkundigen Sie sich bei Ihrem Host, ob Sie Remoteverbindungen zugelassen haben.

Führen Sie anschließend die folgenden Schritte aus, um eine Verbindung zum Server im Abschnitt Serververwaltung herzustellen:

  1. Klicken Sie in der rechten Spalte der Arbeitsmappen-Homepage auf Neue Serverinstanz.

  2. Wählen Sie Parameter aus vorhandener Datenbankverbindung übernehmen und wählen Sie die soeben erstellte Verbindung aus dem Dropdown-Feld aus.

  3. Klicken Sie auf Weiter.

  4. Wenn die Verbindungsprüfung abgeschlossen ist, klicken Sie erneut auf Weiter.

  5. Wählen Sie aus, ob die Remoteverwaltung verwendet werden soll, und klicken Sie auf Weiter.

  6. Geben Sie einen Namen für die Serverinstanz ein und klicken Sie auf Fertig stellen.

Kehren Sie zur Startseite zurück, und Ihre Verbindungen werden in den Feldern auf dem Bildschirm angezeigt. Klicken Sie auf die soeben erstellte Verbindung, um die SQL-Entwicklungs- oder Serververwaltungsprogramme zu verwenden.

Wenn Sie mehr als einen Server haben, können Sie mehrere Verbindungen erstellen. Vergewissern Sie sich, dass Sie ihnen eindeutige Namen geben, damit Sie erkennen können, welches was ist.