Wie man Probleme mit Videoproblemen löst

Wie man Probleme mit Videoproblemen löst - dummies

Wenn Sie ein neues Gadget finden, werden Sie sicher einige Geschwindigkeitsbegrenzungen finden, und die Flip-Video-Kamera ist nicht anders. Obwohl der Flip so gestaltet ist, dass er einfach zu bedienen ist, werden Sie vielleicht zuerst von einer oder zwei Funktionen überrascht. Hier ist eine Liste von häufigen Schluckauf mit der Flip-Kamera, und es bietet die Lösungen, so dass Sie keine schweren Heben müssen.

Ihre Flip-Kamera lässt sich nicht ein- / ausschalten.

Die Einschalttaste kann kompliziert wirken, wenn Sie nicht verstehen, wie sie auf Ihre Berührung reagiert. Dies kann auch den Eindruck erwecken, dass die Taste nicht funktioniert, wenn Sie möchtest deinen Flip aus oder einschalten. Hier ist der Deal:

  • Ein: Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um den Flip einzuschalten (vorausgesetzt natürlich, die Batterien sind frisch oder aufgeladen).

  • Aus: Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, um den Flip auszuschalten.

Wenn sich der Flip nicht ein- oder ausschaltet, wie es soll, entfernen Sie die Batterien oder den Akku (wenn Sie mit dem Flip-Modell die Rückseite öffnen und auf die Batterie zugreifen können) und setzen Sie die Batterie dann wieder ein. Drücken Sie dann die Power-Taste, um den Flip einzuschalten.

Ihre Flip-Kamera ist eingefroren.

Wenn der Flip eingeschaltet ist und nicht reagiert, wenn Sie eine Taste drücken oder die Ein- / Aus-Taste einige Sekunden lang gedrückt halten, halten Sie die Taste gedrückt. Halten Sie die Ein- / Austaste 10 Sekunden lang gedrückt, um den Flip neu zu starten.

Sie müssen Ihren Flip SlideHD oder Mino

zurücksetzen. Wenn Sie die Power-Taste 10 Sekunden lang gedrückt halten, wird Ihr Flip SlideHD oder Mino nicht zurückgesetzt. Führen Sie die Spitze einer aufgebogenen Büroklammer oder einen Stift in das Reset-Loch ein. in der Stativhalterung der Kamera, und halten Sie die Reset-Taste 5 Sekunden lang gedrückt.

Ihre Flip-Kamera nimmt kein Video auf, wenn sie an ein Fernsehgerät angeschlossen ist

Wenn das Drücken der Aufnahmetaste keine Auswirkung hat, wenn Sie Ihren Flip an das Fernsehgerät anschließen, um gespeicherte Videos anzuzeigen, trennen Sie Wenn Sie ein neues Video aufnehmen möchten, kippen Sie von dem Kabel, das die Kamera mit Ihrem Fernseher verbindet.

Sie erhalten eine Warnung zum Entfernen eines Geräts, wenn Ihr Mac aus dem Ruhemodus erwacht.

Wenn Ihr Mac in den Schlafmodus wechselt, während Ihre Flip-Kamera noch angeschlossen ist, wird möglicherweise die Stromversorgung der Kamera über den USB-Anschluss Ihres Mac unterbrochen. In diesem Fall wird möglicherweise eine Warnmeldung zum Entfernen des Geräts angezeigt, wenn Sie Ihren Mac aufwecken. Trennen Sie dazu Ihren Flip vom USB-Anschluss Ihres Mac, warten Sie ein paar Sekunden und stecken Sie Ihren Flip wieder in den USB-Anschluss Ihres Mac.

Sie möchten die volle Aufnahmekapazität wiederherstellen

Wenn Sie einige oder alle Ihre Videos von Ihrer Flip-Kamera gelöscht haben, scheint die verfügbare Aufnahmezeit trotz des freigesetzten Speicherplatzes zu kurz zu sein. Diese Schritte:

  1. Schließen Sie Ihre Flip-Kamera an Ihren Computer an.

    (Optional) Wenn auf Ihrem Flip Video oder andere Dateien gespeichert sind, die Sie auf Ihrem Computer speichern möchten, kopieren Sie die Dateien mit FlipShare (oder Ihrer gewählten Methode) auf die Festplatte Ihres Computers, bevor Sie fortfahren. Beenden Sie dann FlipShare.

  2. Öffnen Sie ein neues Fenster von Windows Explorer (Windows) oder Finder (Mac) und doppelklicken Sie auf das Symbol für die Flip-Kamera. Navigieren Sie dann zu dem Ordner, in dem Ihr Flip die aufgezeichneten Videodateien speichert, und öffnen Sie diesen Ordner.

  3. Löschen Sie alle im Ordner enthaltenen Dateien und leeren Sie dann den Papierkorb (Windows) oder den Papierkorb (Mac), um die Dateien endgültig von Ihrer Flip-Kamera zu löschen.

    (Optional) Wenn Sie Videodateien außerhalb des 100VIDEO-Ordners gespeichert haben (was der Standardwert ist), löschen Sie auch diese anderen Dateien.

  4. Ziehen Sie Ihren Flip sicher aus Ihrem Computer heraus und ziehen Sie ihn dann heraus.

  5. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, um die Umklappung einzuschalten, und überprüfen Sie dann die Zeitverzögerung, die unten auf dem Bildschirm angezeigt wird.

    Wenn die angezeigte Zeit der für Ihr Flip-Modell vorgeschriebenen Aufnahmedauer entspricht oder dieser nahe kommt, können Sie mit der Aufnahme neuer Videos beginnen. Wenn der Time Left-Wert nicht gleich oder fast gleich der vorgeschriebenen Aufnahmezeit für Ihr Flip-Kameramodell ist, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

  6. Schalten Sie den Camcorder achtmal ein und aus.