Einrichten eines Internet-E-Mail-Kontos in Outlook 2013

Einrichten eines Internet-E-Mail-Kontos in Outlook 2013 - Dummies

1 8

Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

Die Backstage-Ansicht wird angezeigt.

2 8

Klicken Sie auf die Schaltfläche Kontoeinstellungen und wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Kontoeinstellungen aus.

Das Dialogfeld Kontoeinstellungen wird angezeigt.

3 8

Klicken Sie auf die Registerkarte E-Mail.

Die Einrichtungsseite für E-Mail-Konten wird angezeigt.

4 8

Klicken Sie auf die Schaltfläche Neu.

Das Dialogfeld Neues E-Mail-Konto hinzufügen wird angezeigt.

5 8

Klicken Sie auf eine Option: Microsoft Exchange, POP3 oder IMAP und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter. (Wenn diese Optionen nicht angezeigt werden, wählen Sie die Option Manuelles Setup oder Zusätzliche Servertypen und klicken Sie auf Weiter.)

Das Dialogfeld Neues Konto hinzufügen wird angezeigt.

6 8

Füllen Sie die Lücken im Dialogfeld Neues Konto aus.

Achten Sie darauf, die Informationen genau einzugeben - insbesondere Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort. Ansonsten funktioniert Ihre E-Mail nicht.

7 8

Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Outlook versucht, Ihre E-Mail-Kontoeinrichtung zu testen. Wenn dies erfolgreich ist, wird der Bildschirm "Glückwunsch" angezeigt.

8 8

Klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig stellen, um den Vorgang abzuschließen.

Wenn die automatische Einrichtung fehlschlägt, erkundigen Sie sich bei Ihrem E-Mail-Anbieter, welche Einstellungen empfohlen werden. Dann können Sie die vorherigen Schritte wiederholen, aber aktivieren Sie das Kontrollkästchen Servereinstellungen manuell konfigurieren, nachdem Sie die Leerzeichen im Dialogfeld Neues Konto eingegeben haben.

Dadurch wird das Dialogfeld Servertyp geöffnet, in dem Sie die Einstellungen eingeben können, die Ihr E-Mail-Anbieter Ihnen zur Eingabe vorgibt. Jeder E-Mail-Dienst ist unterschiedlich, aber die meisten von ihnen können Ihnen sagen, wie sie ihre E-Mails mit Outlook arbeiten lassen können.

Zurück Weiter