Wie man spezielle Dateien in Photoshop öffnet CS6

Wie man spezielle Dateien in Photoshop CS6 öffnet - dummies

Photoshop CS6 muss die Bildformat einer Datei (z. B. eine TIFF-, PCX-, PSD- oder JPEG-Datei), bevor sie die Datei öffnen kann Photoshop verwendet in Windows und Mac OS unterschiedliche Methoden, um das Format einer Bilddatei zu bestimmen:

  • In Windows betrachtet Photoshop die Dateierweiterung (.tif, .pcx, .psd usw.), und wenn eine Standard-Bildformaterweiterung gefunden wird, wird davon ausgegangen, dass die Datei in diesem Format gespeichert wurde.

    Dateierweiterungen sind standardmäßig in Windows verborgen Sie haben möglicherweise wie viele andere Benutzer die Standardeinstellung geändert, um Dateierweiterungen anzuzeigen.

  • Mac OS X verwendet ein ähnliches System auf der Basis von Dateinamenerweiterungen. Dateierweiterungen können im Mac OS ausgeblendet oder nicht sein. Das Anzeigen oder Ausblenden von Dateierweiterungen kann über das Infodialogfeld einer beliebigen Datei durchgeführt werden.

    Wählen Sie die Datei aus im Mac OS X Finder und drücken Sie Befehlstaste + I, um das Info-Dialogfeld aufzurufen. In diesem Dialogfeld können Sie die Erweiterung für diese Datei ein- oder ausblenden und ändern, welche Anwendung dieser Datei zugeordnet ist (oder alle Dateien mit derselben Erweiterung).

Aus Kompatibilitätsgründen verwenden Macintosh-Anwendungen wie Photoshop normalerweise die Windows-Dateierweiterung. Wenn Sie jedoch Dateien von einer Plattform auf die andere verschieben, können sie leicht falsch identifiziert werden. Mit der Funktion "Öffnen als" von Photoshop können Sie das Format angeben, von dem Sie denken (oder wissen), dass eine bestimmte Datei verwendet wird. Diese Funktion arbeitet in Windows etwas anders als in Mac OS.

Öffnen bestimmter Photoshop CS6-Dateien unter Windows

Gehen Sie in Windows folgendermaßen vor, um eine bestimmte Datei zu öffnen:

  1. Wählen Sie Datei → Öffnen als und navigieren Sie zu der Datei, die Sie öffnen möchten.

  2. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Öffnen als das gewünschte Dateiformat aus.

  3. Doppelklicken Sie auf das Symbol der Datei.

    Wenn Sie in Schritt 2 das richtige Format ausgewählt haben, wird die Datei in Photoshop geöffnet. Wenn die Datei nicht geöffnet wird, haben Sie möglicherweise das falsche Format ausgewählt. Wählen Sie einen anderen aus und versuchen Sie es erneut.

Öffnen bestimmter Photoshop-Dateien auf einem Mac

Das Standarddialogfeld "Öffnen" enthält unten die Option "Aktivieren". Wählen Sie im Einblendmenü "Aktivieren" die Option "Alle Dokumente" aus. Dann können Sie das Dateiformat, das Sie ausprobieren möchten, direkt aus dem Einblendmenü "Format" auswählen.