Wie man Minecraft-Maschinen baut und Ihre Basis verteidigt

Wie man Minecraft-Maschinen baut und Ihre Basis verteidigt - Dummies

Maschinen können dir helfen, dein Gebäude in Minecraft zu überleben und zu verteidigen, sowohl vor gegnerischen als auch vor gegnerischen Mobs. Zum Beispiel, wenn es eine Zombie-Belagerung in Ihrem Dorf gibt, können Sie als Spieler nur so viel Boden in der Verteidigung Ihrer Basis decken. Auf Spieler-gegen-Spieler (PvP) -Servern können Spielergruppen gegen Sie plotten und Ihr Gebäude angreifen. Wenn Sie die Fähigkeit haben, Maschinen zu aktivieren, die entweder Feinde angreifen oder erhöhte Sicherheit bieten, können Sie den Unterschied zum Überleben und zur Überwachung Ihres Überlebens sehen.

In diesem Leitfaden werden wir zwei der besten Maschinen für die Verteidigung Ihrer Basis vorstellen: den Pfeilschießspender (offensiv) und die verriegelte Eisentür mit Druckplatten (defensiv). Lernen Sie, wie Sie den Spender herstellen und die verschlossene Tür bügeln sowie im Notfall richtig benutzen!

Wie man einen Spender herstellt und verwendet, der Pfeile abgibt

Die Funktionsweise des Spenders besteht darin, dass Redstone dem Spender Kraft verleiht. Redstone ist ein Erz, das zu Redstone-Staub abgebaut werden kann. Der Staub ist es, der den Spender antreibt. Der Spender schießt dann seinen Inhalt heraus, wenn Sie ihn einschalten und einen Pfeil hineinlegen, wird er zu einem Pfeilspender.

Um in Minecraft einen Pfeilschießspender zu bauen, benötigst du 7 Pflastersteine, 1 Bogen, so viele Pfeile wie möglich, eine Rotsteinfackel und mindestens 2 Einheiten Redstone-Staub.

Sammeln aller Materialien

Um Kopfsteinpflaster zu erhalten, Stein zu stehlen und den Kopfsteinpflaster aufzusammeln, der nach der Fertigstellung herunterfällt. Um einen Bogen zu erstellen, benötigen Sie 3 Schnüre und 3 Stöcke. Lege die Schnüre in die rechte Spalte des Handwerkstisches und fülle alle Kästchen. Platzieren Sie dann 2 der Sticks in die obere und untere Kiste der mittleren Spalte. Setzen Sie nun den letzten Stick in das mittlere Feld der linken Spalte.

Um Pfeile zu machen, brauchst du einen Feuerstein, einen Stab und eine Feder. Mine Kies, um Feuerstein zu bekommen und ein Huhn zu töten, um Federn zu bekommen. Platziere den Flint in der oberen Box der mittleren Säule und den Stick in der Box darunter. Platziere die Feder dann in der unteren Box.

Sie benötigen eine Rotsteinfackel, um Ihren Spender zu aktivieren. Um einen zu machen, brauchst du 1 Redstone-Staub und 1 Stick. Platziere den Stick in der unteren Box der mittleren Spalte im Crafting-Tisch. Lege das Redstone-Pulver in die Box darüber.

Basteln des Spenders

Jetzt müssen Sie den Spender bauen. Um einen Minecraft-Spender herzustellen, der Pfeile schießt, benötigt man 7 Pflastersteine, den Bogen und den roten Steinstaub. Hier ist, was mit ihnen zu tun ist:

  1. Lege den Bogen in die mittlere Schachtel des Handwerkstisches.

  2. Lege 1 Einheit Rotsteinstaub in die untere mittlere Box des Handwerkstisches.

  3. Lege die 7 Pflastersteine ​​in die verbleibenden Felder.

  4. Tauschen Sie das Rotsteinpulver, den Bogen und den Pflasterstein gegen den Spender aus.

Jetzt ist Ihr Spender fertig. Sie können es überall im Gebäude platzieren. Wenn du Zombies und andere Feinde töten willst, wenn die Sonne untergeht, platziere den Spender auf Augenhöhe und draußen.

Verwenden des Pfeil-Shooters

Gehen Sie wie folgt vor, um den Pfeil-Spender zu verwenden:

  1. Legen Sie die Pfeile in den Spender.

    Klicken Sie dazu einfach mit der rechten Maustaste auf den Dispenser und platzieren Sie die Pfeile in einem der Boxen des Dispensers. Es spielt keine Rolle, welche Box Sie verwenden.

  2. Platzieren Sie den Redstone-Staub in einer Linie, bis Sie die Stelle erreichen, an der Sie stehen möchten, wenn Sie den Dispenser einschalten. Es wird empfohlen, dass Sie einen sicheren Ort im Inneren finden, um den Pfeilschießspender auszulösen, damit Sie sicher bleiben.

  3. Setze eine rote Fackel neben das Ende der Redstone-Staubspur.

    Dieser Schritt schaltet den Dispenser ein, sodass er Pfeile schießt. Wenn Sie den Spender ausschalten möchten, zerstören Sie einfach die Taschenlampe.

Herstellen und Verwenden einer Verriegelungstür

Eine weitere nützliche Maschine ist eine Verriegelungstür. Sie machen es aus 6 Eisenbarren und öffnen es mit einem Hebel oder Knopf. Eisen ist ein stärkeres und haltbareres Material, das weniger leicht abgebaut werden kann. In der Tat können Zombies und Dorfbewohner keine Eisentüren mit normalen Angriffen zerstören. Eisentüren können typischerweise nur mit Redstone-Power (Knopf, Stromkreis, Hebel oder Druckplatte) geöffnet werden. Mit eisernen Türen als Zugangspunkt für Ihr Gebäude schaffen Sie eine undurchdringliche Verteidigung!

Um in Minecraft eine Eisentür zu machen, folge diesen Schritten:

  1. Setze die Barren auf den Handwerkstisch.

    Die Balken sollten die linke und die mittlere Spalte der Tabelle füllen. Eine Eisentür erscheint.

  2. Nehmt die Eisentür und tauscht sie gegen die Gitterstäbe.

  3. Stellen Sie die Tür an die gewünschte Stelle und platzieren Sie mindestens 2 vertikale Blöcke neben der Tür.

    Sie tun dies, damit Sie einen Hebel oder eine Taste auf dem Block platzieren können, um die Tür zu öffnen.

  4. Hol dir ein Stück Holzbrett oder ein Stück Stein, um einen Knopf zu machen.

  5. Lege den Stein oder die Planke auf den mittleren Block des Handwerkstisches.

  6. Nimm den Knopf im Tausch gegen die Dielen oder den Stein.

  7. Setzen Sie den Knopf auf einen Block neben der Tür.

    Sie haben jetzt eine funktionierende Stahltür, die Sie mit einem Knopfdruck öffnen können!

Öffnen von Eisentüren in Minecraft

Das Öffnen von Eisentüren in Minecraft erfordert Redstone-Power. Wenn Sie eine Eisentür herstellen, können Sie dies auf eine Art und Weise tun, die eine Taste erzeugt, mit der Sie die Tür öffnen oder schließen können. Eine andere Möglichkeit, eine Eisentür zu öffnen, ist ein Hebel. Um einen Hebel zu erstellen, benötigen Sie 1 Block Kopfsteinpflaster und einen Stock. Einen Hebel zu machen ist einfach - folge diesen Schritten:

  1. Platziere den Pflasterstein in der unteren mittleren Box des Handwerkstisches.

  2. Lege den Stab in die mittlere Schachtel des Handwerkstisches.

  3. Nimm den Hebel für den Kopfsteinpflaster und den Stock.

  4. Setzen Sie den Hebel auf den Block neben der Tür.

Sie können den Hebel verwenden, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken. Die Tür bleibt offen, bis Sie sie manuell schließen.Nachdem Sie die Tür geöffnet haben, setzen Sie einen zweiten Hebel oder Knopf auf die andere Seite. Der erste Hebel öffnet die Tür, der zweite Hebel schließt die Tür.

So stellen Sie eine Druckplatte her

Sie können auch eine Druckplatte verwenden, um eine Eisentür zu öffnen. Eine Druckplatte, wie der Name schon sagt, ist eine Platte, die eine Tür öffnet, wenn Sie Druck auf sie ausüben. Die Handwerkszutaten umfassen 2 Steine ​​oder Hölzer.

Um eine Druckplatte in Minecraft herzustellen, folge diesen Anweisungen:

  1. Lege 2 Holzplanken oder 2 Steine ​​in die linke und mittlere Box der mittleren Reihe des Handwerkstisches.

  2. Nehmen Sie die Druckplatte gegen die Planken oder Steine ​​und legen Sie sie vor der Tür auf den Boden.

  3. Gehen Sie auf die Druckplatte, um die Tür zu öffnen.