Wie man einem Mac eine Windows-Netzwerkdomäne beiträgt

Wie man einem Mac eine Windows-Netzwerkdomäne beiträgt - Dummies

Wenn Sie einen Mac in einem Netzwerk in einer Windows-Domänenumgebung verwenden, Gehen Sie wie folgt vor, um den Mac zur Domäne zu leiten:

1Wählen Sie Einstellungen und dann Benutzer und Gruppen.

Dies öffnet die Seite Benutzer & Gruppen.

2Wählen Sie das Benutzerkonto aus, das Sie der Domäne hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf Anmeldeoptionen.

Die Seite Anmeldeoptionen wird angezeigt.

3Wenn das Schlosssymbol in der unteren linken Ecke der Seite gesperrt ist, klicken Sie darauf und geben Sie Ihr Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Standardmäßig sind die Benutzeranmeldeoptionen gesperrt, um nicht autorisierte Änderungen zu verhindern. Dieser Schritt entsperrt die Einstellungen, damit Sie der Domäne beitreten können.

4Klicken Sie auf die Schaltfläche "Verbinden".

Sie werden aufgefordert, den Namen der Domäne einzugeben, der Sie beitreten möchten.

5Geben Sie den Namen der Domäne ein, der Sie beitreten möchten.

Wenn Sie den Domänennamen eingeben, wird das Dialogfeld erweitert, um Ihnen die Eingabe von Domänenanmeldeinformationen zu ermöglichen, damit Sie der Domäne beitreten können.

6Geben Sie den Namen und das Kennwort eines Domänenadministratorkontos ein und klicken Sie auf OK.

Sie kehren zur Seite "Anmeldeoptionen" zurück, in der angezeigt wird, dass Sie der Domäne erfolgreich beigetreten sind.

7 Schließen Sie das Fenster Benutzer und Gruppen.

Herzlichen Glückwunsch! Sie sind jetzt der Domäne beigetreten.