Wie man Zahlen in einer Excel 2010 Tabelle filtert

Wie man Zahlen in einer Excel 2010 Tabelle filtert - Dummies

Wenn Sie mit einer großen Tabelle arbeiten von Daten in Excel 2010 können Sie Zahlenfilter auf Spalten anwenden, die Werte enthalten, um unerwünschte Werte vorübergehend zu verbergen. Excel bietet mehrere Optionen zum Filtern von numerischen Daten, einschließlich Filtern nach obersten oder untersten Werten (mit der Option Top 10) oder Filtern nach Werten, die über oder unter dem Durchschnitt in einer Spalte liegen, die numerische Daten enthält.

Excel 2010-Tabellen zeigen automatisch Filterpfeile neben den Spaltenüberschriften an. Um die Filterpfeile anzuzeigen, damit Sie Daten filtern können, formatieren Sie einen Bereich als Tabelle mithilfe der Schaltfläche "Tabelle" auf der Registerkarte "Einfügen". Sie können auch auf die Schaltfläche Filter in der Gruppe Sortieren und Filtern auf der Registerkarte Daten klicken.

Nach oberen oder unteren Werten filtern

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um nach den oberen oder unteren Zahlen in einer Tabelle zu filtern:

  1. Klicken Sie auf den Filterpfeil für die numerische Spalte, nach der Sie filtern möchten. Daten.

    Die Filter-Dropdown-Liste wird angezeigt.

  2. Zeigen Sie auf Nummer Filter in der Dropdown-Liste.

  3. Wählen Sie Top 10 im resultierenden Menü.

    Das Dialogfeld Top 10 AutoFilter wird angezeigt.

    Verwenden Sie das Dialogfeld "Top 10 AutoFilter", um nach obersten oder untersten Werten in einer Tabelle zu filtern.
  4. Wählen Sie bei der ersten Option aus, ob Sie die höchsten (höchsten) oder unteren (niedrigsten) Werte wünschen.

  5. Wählen Sie in der zweiten Option die Anzahl der Elemente aus, die Sie sehen möchten (von 1 bis 500).

    Dieses Drehfeld zeigt einen Standardwert von 10 an.

  6. Wählen Sie in der dritten Option aus, ob Sie die Elemente nach ihren Namen oder nach ihren Perzentilen filtern möchten.

    Wählen Sie zum Beispiel aus, ob Sie die 10 besten Kunden pro Umsatzdollar auflisten möchten oder die 10% Ihrer Kundenbasis auflisten möchten.

  7. Klicken Sie auf OK.

    Excel zeigt die Datensätze an, die Ihren Kriterien entsprechen.

Filtern nach über- oder unterdurchschnittlichen Werten

Verwenden Sie diese Schritte, um eine Tabelle nach überdurchschnittlichen oder unterdurchschnittlichen Werten in einer Spalte zu filtern:

  1. Klicken Sie auf den Filterpfeil für die numerische Spalte, nach der Sie suchen möchten. Daten filtern.

    Die Filter-Dropdown-Liste wird angezeigt.

  2. Zeigen Sie auf Nummer Filter in der Dropdown-Liste.

  3. Wählen Sie überdurchschnittlich oder unterdurchschnittlich im resultierenden Menü, um nach Zahlen zu filtern, die eine der beiden Bedingungen erfüllen.

    Nur die Datensätze mit Werten über oder unter dem Gesamtdurchschnitt (für diese Spalte) werden in der gefilterten Liste angezeigt.

    Ein unterdurchschnittlicher Filter, der auf eine Spalte mit numerischen Daten in einer Tabelle angewendet wird.

Um Filter zu entfernen und alle Tabellendaten erneut anzuzeigen, klicken Sie auf der Registerkarte Daten auf die Schaltfläche Löschen. Wenn mehrere Spalten gefiltert werden, können Sie auf einen Filterpfeil klicken und Filter löschen auswählen, um nur einen Filter aus dieser Spalte zu entfernen.Um die Filterpfeile zu entfernen, wenn Sie die Daten gefiltert haben, wählen Sie in der Gruppe "Sortieren und Filtern" der Registerkarte "Daten" die Option "Filter" (oder drücken Sie Strg + Umschalt + L).