Wie man Bereiche in Minecraft mit dem Fill-Befehl

Wie man Bereiche in Minecraft mit dem Fill-Befehl ausfüllt - dummies

Einer der am häufigsten verwendeten Befehle in Minecraft ist / fill. Mit diesem Befehl können Sie sofort viele Blöcke in einem bestimmten Bereich platzieren. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diesen Befehl zu verwenden:

  1. Gehen Sie zu einer Ecke des Bereichs, den Sie ausfüllen möchten.

    Der Befehl "Füllen" wirkt sich auf Blöcke in einem kastenförmigen Bereich aus, bis zu 32.768 Blöcke in Volumen. Wählen Sie eine der 8 Ecken der Box, die Sie ausfüllen möchten.

  2. Drücken Sie F3.

    Dieser Schritt zeigt eine Reihe von Informationen über das aktuelle Spiel an.

  3. Zeichnen Sie Ihre Koordinaten auf.

    Ein Teil der im F3-Modus angezeigten Informationen ist eine Zeile mit der Aufschrift Block: gefolgt von drei Zahlen. Diese Zahlen sagen dir, wo genau dein Charakter ist. Die X- und Z-Koordinaten deines Charakters sagen dir, wo du in der Ebene parallel zum Boden bist, während deine Y-Koordinate deine Höhe angibt. Notieren Sie sich diese Zahlen, da Sie sie in den Befehl schreiben müssen.

  4. Bewegen Sie sich zur gegenüberliegenden Ecke des Bereichs, den Sie ausfüllen möchten.

  5. Zeichnen Sie die Koordinaten dort auf.

    Verwenden Sie alternativ relative Koordinaten: Eine Tilde (~) in einem Befehl gibt an, dass eine Koordinate relativ zu Ihrer eigenen Position ist. So zeigt ~ ~ ~ Ihre aktuelle Position an und ~ ~ -1 ~ zeigt den Block unter Ihnen an.

  6. Drücken Sie die Taste "T", um das Chat-Menü zu öffnen und [Ihre ersten Koordinaten] einzugeben / zu füllen [Ihre zweiten Koordinaten].

    Sie können zum Beispiel 1123 20 16 1122 30 -16 eingeben / füllen.

  7. Geben Sie ein Leerzeichen ein und geben Sie dann minecraft: (oder drücken Sie die Tabulatortaste als Abkürzung).

    Jeder Block in diesem Spiel hat einen technischen Namen, wie zum Beispiel minecraft: stone, minecraft: planks oder minecraft: redstone_torch. Der erste Teil ist nur für Autovervollständigungszwecke erforderlich, wie in Schritt 8 beschrieben.

    Wenn Sie den technischen Namen des Blocks bereits kennen, geben Sie nicht nur minecraft: ein. Fahren Sie fort und geben Sie minecraft: stone oder minecraft: planks ein oder wie auch immer der Name lautet, und fahren Sie dann mit Schritt 10 fort. Wenn Sie den technischen Namen des Blocks nicht kennen, mit Schritt 7 wie beschrieben und fahren Sie dann mit Schritt 8 fort.

  8. Drücken Sie die Tabulatortaste, um eine Liste der Blocknamen anzuzeigen.

    Von hier aus können Sie den Block finden, den Sie füllen möchten. Wenn Sie wissen, dass der Name mit einem bestimmten Buchstaben beginnt, geben Sie diese Buchstaben ein und drücken Sie dann die Tabulatortaste, um eine engere Suche durchzuführen. Nachdem Sie gesehen haben, welcher Block verwendet werden soll, geben Sie diesen nach dem -Minecraft ein: .

  9. Drücken Sie erneut die Leertaste und geben Sie den Datenwert des Blocks ein.

    Dies ist standardmäßig 0 - wenn Sie eine andere Nummer auswählen, wird eine Variante des Blocks ausgewählt.Zum Beispiel haben Holzplanken eine andere Farbe, basierend auf dem Datenwert, den Sie ihnen geben.

    Die Schritte 9 und 10 sind optional - wenn Sie jedoch Schritt 10 abschließen, müssen Sie auch ausfüllen.

  10. Drücken Sie erneut die Leertaste und geben Sie ein Schlüsselwort ein, das angibt, wie Blöcke behandelt werden sollen, die sich bereits im Füllbereich befinden.

    Sie können eines von fünf verschiedenen Schlüsselwörtern auswählen:

    • replace: Wenn Sie mit diesem Schlüsselwort den Zielbereich füllen, wird jeder bereits in diesem Bereich befindliche Block ersetzt. Alternativ können Sie ersetzen gefolgt von einem Leerzeichen und dann den Namen eines anderen Blocks eingeben (siehe Schritte 7 und 8). Das macht es so, dass der / fill-Befehl jeden Block dieses Typs nur im Zielbereich ersetzt, anstatt den gesamten Bereich zu füllen.

      Beachten Sie, dass replace das Standardschlüsselwort ist. An dieser Stelle sollte der Befehl aussehen / füllen 1123 20 16 1122 30 -16 Minecraft: Wolle 1 ersetzen.

    • zerstören: Alle vorhandenen Blöcke im Zielgebiet werden zerstört, so als ob ein Spieler sie abgebaut hätte.

    • keep: Dieser Befehl betrifft keine Blöcke, die sich bereits im Zielbereich befinden (außer natürlich Luft).

    • hohl: Mit diesem Befehl wird nur die äußere Schicht des Zielbereichs mit Blöcken gefüllt - alle Blöcke auf der Innenseite werden durch Luft ersetzt.

    • outline: Nur die äußere Ebene des Zielbereichs ist mit Blöcken gefüllt, aber die Blöcke auf der Innenseite bleiben so wie sie waren.

Lassen Sie sich nicht von der Länge dieser Anweisungen abschrecken - je mehr Sie üben, desto einfacher (und schneller) ist es.

Der Prozess in der vorherigen Schrittliste funktioniert am besten, wenn Sie die Größe des Bereichs, den Sie ausfüllen möchten, nicht genau kennen. Wenn Sie jedoch einen Bereich ausfüllen möchten, von dem Sie wissen, dass er beispielsweise 10 x 10 x 20 ist, gibt es einen schnelleren Weg, dies zu tun:

  1. Gehen Sie zu einer Ecke des Bereichs, den Sie füllen möchten.

    Dieser Teil ist genau wie die andere Methode, aber es ist für einen anderen Zweck gemacht.

  2. Drücken Sie F3.

    Zusätzlich zum Aufrufen eines Menüs ändert die F3-Taste das Fadenkreuz in der Mitte des Bildschirms in ein Symbol, das aus einem roten Segment, einem grünen Segment und einem blauen Segment besteht, wobei grün die Y-Richtung ist. Rot ist das X-Richtung und Blau ist die Z-Richtung. Diese Segmente zeigen in die positive x-Richtung, y-Richtung bzw. z-Richtung.

  3. Verwenden Sie das Fadenkreuz, um die relativen Koordinaten der gegenüberliegenden Ecke herauszufinden.

    Wenn zum Beispiel die Fadenkreuznummer ~ 100 ~ -5 ~ 2 lautet, ist die gegenüberliegende Ecke 100 Blöcke in der X-Richtung, -5 Blöcke in der Y-Richtung und 2 Blöcke in der Z-Richtung.

  4. Öffnen Sie das Chat-Menü und geben Sie / fill ~ ~ ~ [relative Koordinaten] ein.

    Um beispielsweise eine 100 Blöcke lange und 100 Blöcke breite Plattform zu erstellen, in der sich eine Ecke befindet und die entgegengesetzte Ecke bei 99 ~ ~ 99 liegt, geben Sie / fill ~ ~ ~ ~ 99 ~ ~ 99 ein.

  5. Beenden Sie den Vorgang wie gewohnt (siehe Schritte 7-10 in der vorherigen Schrittliste).