Erstellen und Testen von Animationen in Fireworks CS5

Erstellen und Testen von Animationen in Fireworks CS5 - Dummies

Das Erstellen von Bildern ist ein einfacher Vorgang in Adobe Fireworks Creative Suite 5. Das Erstellen von Bildern für Animationen ist ebenfalls einfach. dass die Bilder aus mehreren Zuständen erzeugt werden, die nacheinander spielen, um die Illusion von Bewegung zu erzeugen.

Erstellen einer Animation

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Bild für die Animation zu erstellen:

  1. Erstellen oder öffnen Sie das Objekt, das Sie animieren möchten.

    Erstellen Sie in diesem Beispiel einen Kreis mit dem Ellipse-Werkzeug.

  2. Wählen Sie mit dem Zeigerwerkzeug den Kreis aus.

  3. Wählen Sie Fenster → Zustände.

    Das Statusfenster wird angezeigt und listet einen Status auf.

  4. Wählen Sie im Bedienfeldmenü in der oberen rechten Ecke die Option Doppelter Status.

    Das Dialogfeld Doppelter Status wird angezeigt.

  5. Verwenden Sie den Zahlenregler, um drei neue Zustände hinzuzufügen.

  6. Wählen Sie im Abschnitt "Neue Daten einfügen" das Optionsfeld "Nach dem aktuellen Status" und klicken Sie auf "OK".

    Da alle Zustände identisch sind, sehen Sie keine Änderung. Die Objekte sind übereinander angeordnet.

Verwenden Sie Zwiebelschalen, um einen guten Fluss

Das Onion-Skinning kann eine große Hilfe sein, wenn Sie versuchen, einen guten Flow für eine Animation zu erstellen. Onion-Skinning bietet Ihnen die Möglichkeit, den ausgewählten Status zu bearbeiten, aber die Zustände vor und nach dem ausgewählten Status (in einer abgedunkelten Ansicht) anzuzeigen.

Gehen Sie wie folgt vor, um Onion-Skinning in einer Animation zu verwenden:

  1. Wählen Sie die Zeile "State 2" im Bedienfeld "Status" aus.

  2. Klicken Sie auf die Zwiebel-Skinning-Schaltfläche in der unteren linken Ecke des Bedienfelds.

    Eine Dropdown-Liste wird angezeigt.

  3. Wählen Sie Alle Zustände anzeigen, um einen Zustand vor und nach dem ausgewählten Status anzuzeigen.

Bewegen Sie die Animation

Das Erstellen der eigentlichen Animation ist sicherlich keine Hexerei, aber Sie müssen auf den gewählten Zustand achten, bevor Sie Ihren Zug machen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihre Animation in Bewegung zu versetzen:

  1. Wählen Sie im Statusfenster Status 2 aus, um den Status 2-Kreis anzuzeigen.

  2. Ziehen Sie den Kreis mit dem Zeiger-Werkzeug leicht nach oben und nach rechts.

  3. Wählen Sie Status 3 aus, um den Status 3 Kreis anzuzeigen.

  4. Ziehen Sie den Kreis unterhalb und rechts neben dem Kreis mit Status 2.

  5. Wählen Sie Status 4 aus, um den Status 4 Kreis anzuzeigen.

  6. Ziehen Sie den Kreis über und rechts neben dem Kreis des Zustands 3.

    Sie sollten einen Fluss sehen, der - auf primitive Weise - einen springenden Ball darstellt.

Testen der Animation

Sie können eine Animation direkt in der Fireworks-Zeichenfläche oder im Internet testen.

In Fireworks testen

Fireworks bietet mehrere Wiedergabesteuerelemente auf der rechten Seite des Zeichenflächenfensters.Gehen Sie folgendermaßen vor, um diese Steuerelemente zum Testen einer Animation in Fireworks zu verwenden:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiedergabe", um die Animation zu starten.

    Beachten Sie, dass die Schaltfläche "Wiedergabe" auf die Schaltfläche "Stopp" wechselt.

  2. Klicken Sie nach dem Abspielen der Animation auf die Schaltfläche Stopp, um die Animation anzuhalten.

Testen im Internet

Die Funktion "Vorschau im Browser" gibt Ihnen eine genauere Vorstellung davon, wie Ihre Animation dem Betrachter angezeigt wird. Dieses Verfahren ist so einfach, dass keine Schritte erforderlich sind: Wählen Sie Datei → Vorschau im Browser und wählen Sie den Browser aus, in dem Sie die Animation in der Vorschau anzeigen möchten.

Wenn die Animation in Ihrem Browser nicht funktioniert, vergewissern Sie sich, dass GIF im Fenster "Optimieren" in Fireworks als Exportdateiformat ausgewählt ist.