Wie Sie Ihr DSLR-Audiogerät für das Filmemachen anschließen

Wie Sie Ihr DSLR-Audiogerät für das Filmemachen anschließen - Dummies

Professionelles Filmemachen und Videoproduktion hängen von der optimalen Audioqualität ab. High-End-Videokameras und Audiogeräte verwenden deshalb hochwertige XLR-Kabel. Umgekehrt hat Ihre DSLR einen 3,5-mm-Ministecker. Aber der Unterschied zwischen Steckern und Kabeln ist nicht der einzige Grund, warum Sie einen Adapter benötigen.

  • Mini-Stecker: DSLRs verwenden einen 3,5-mm-Ministecker für den Audioeingang. Mikrofone, die speziell für DSLRs verkauft werden, haben einen Mini-Plug-Eingang. Dies ist derselbe Steckertyp, der sich auf den Kopfhörern für Ihren iPod oder Computer befindet.

  • XLR-Anschluss: Dreipolige XLR-Anschlüsse sind der Industriestandard für symmetrische Audiosignale. Diese Hochleistungskabel sind in verschiedenen Längen und Stecker / Buchsen-Kombinationen erhältlich.

DSLR-Kameras verwenden einen Ministecker für den Audioeingang, während professionelle Mikrofone dreipolige XLR-Kabel verwenden.

Obwohl Sie mit Mini-Stecker akzeptables Audio erzeugen können, ist es einfach nicht vielseitig genug, wenn Sie qualitativ hochwertigere Mikrofone verwenden oder ein Soundboard anschließen.

Wenn Sie ein professionelles Mikrofon mit XLR verwenden möchten, benötigen Sie einen Adapter, damit sie gut zusammenspielen können. Es ist ein relativ erschwingliches Zubehör, das von wenigen Dollar bis zu mehreren hundert kostet. Dieses Gerät verbindet nicht nur Mikrofone mit der Kamera, sondern verbindet die Kamera auch mit einem Resonanzboden für die optimale Aufzeichnung von Ereignissen wie Konzerten, Vorführungen und Partys.

Mit dieser kleinen, leichten Box können Sie ein professionelles XLR-Mikrofon oder andere Audiosignale an eine Kamera mit nur einem 3,5-mm-Ministeckermikrofoneingang anschließen.

Mit diesen Adaptern werden die Audiofunktionen der DSLR auf das Niveau eines professionellen Video-Camcorders erweitert und erweitert.

Ein weiterer Grund, warum es eine gute Idee ist, dieses Gerät zu verwenden: Ihr DSLR-Audioeingang ermöglicht es Ihnen, nur ein Mikrofon zu verwenden, da die Kamera über einen einzigen Eingang mit einer Impedanztoleranz verfügt, der nur mit einem Mikrofon verbunden ist. Versuchen Sie nicht, zwei Mikrofone über ein Y-Kabel mit diesem Eingang zu verbinden. Dadurch wird der Impedanzausgleich abgeschaltet, was zu wirklich schlechtem, unbrauchbarem Audio führt.

Leitungsmischadapter haben verschiedene Funktionen. Einige Modelle versorgen Kondensatormikrofone mit Phantomspeisung. Sie benötigen wenig Strom zum Betrieb. Das Gerät, an das das Mikrofon angeschlossen ist, liefert oft die geringe Leistung. Einige Modelle senden Strom über das Mikrofonkabel, um das angeschlossene Mikrofon mit Strom zu versorgen. Bei anderen können Sie ihre Eingänge so schalten, dass sie entweder Mikrofonpegel oder Signale auf Leitungsebene akzeptieren:

  • Leitungspegel: Der Leitungspegel ist ein stärkeres Signal für die Audioübertragung. von einer anderen Quelle wie einem Audio-Mischpult im Gegensatz zu einem externen Mikrofon.

  • Mikrofonpegel: Stellen Sie die Kamera auf diese Einstellung ein, wenn Sie ein externes Mikrofon verwenden. Mikrofone benötigen ein geringeres Signal zum Aufnehmen von Audio. Wenn Sie den Adapter auf Line stellen, wird der Sound als laut und verzerrt wiedergegeben.