Kommunikation mit anderen Online-Communities in Ihrer Nische

Kommunikation mit anderen Online-Communities in Ihrer Nische - Dummies

Eine Online-Community besteht nicht nur aus Personen, die Teil eines bestimmten Forums, sozialen Netzwerks oder Blogs sind. Es kann auch erweitert werden, um andere in der gleichen Nische zu erreichen, auch wenn sie über verschiedene Kanäle Kontakte knüpfen können.

Wenn Sie beispielsweise einem freiberuflichen Autorenforum angehören, ist dieses Forum nur ein kleiner Aspekt der viel größeren Freelance-Community, die Blogs, Foren und soziale Netzwerke in dieser Nische umfasst. Anstatt andere ähnliche Gemeinschaften als Konkurrenz zu betrachten, betrachten Sie sie als Kollegen oder Mitarbeiter und tun Sie, was Sie können, um die gegenseitige Teilnahme und Beförderung zu fördern.

Angenommen, Sie sind der Community-Manager eines großen freiberuflichen sozialen Netzwerks mit nützlichen Artikeln, einer Facebook-Seite, auf der Sie Updates veröffentlichen und mit Ihren Lesern kommunizieren, und einem Forum, in dem Mitglieder Fragen zu anderen Themen diskutieren. Freiberufler Schriftsteller. Sie können Beziehungen mit anderen in der viel größeren freiberuflichen Schreibgemeinschaft aufbauen, indem Sie

  • Gastblogbeiträge und Artikel von Autoren und Bloggern aus anderen freiberuflichen Schreibgemeinschaften einladen.

  • Nach freiberuflichen Autoren und Community Managern aus anderen freiberuflichen Schreibgemeinschaften auf Twitter und an deren Diskussionen teilnehmen.

  • Andere freiberuflich tätige Facebook-Seiten mögen und an den Feierlichkeiten teilnehmen.

  • Nehmen Sie an externen Offline-Veranstaltungen für freiberufliche Autoren teil, einschließlich Konferenzen, Meetings und Seminaren.

Hier gibt es etwas, das niemand über Online-Communities erzählt: Sie passieren nicht von alleine. Sie können nicht einfach eine Website einrichten oder eine Social-Networking-Seite einrichten und hoffen, dass die Welt auftaucht. Wenn Leute nicht eingeladen werden, wie werden sie wissen, dass Sie eine Party haben? Es liegt an dir, die Leute einzubringen und sie so engagiert und interessiert zu halten, dass sie weiter zurückkommen.