Hinzufügen eines Dienstelements zur Elementliste in QuickBooks 2014

Hinzufügen eines Dienstelements zur Elementliste in QuickBooks 2014 - Dummies

In QuickBooks verwenden Sie Serviceelemente zum Kaufen oder Abrechnen von Artikeln, die Service darstellen. Zum Beispiel, wenn Sie ein CPA waren, ist eine der Sachen, die Sie vermutlich tun würden, Steuererklärungen für Einzelpersonen und Geschäfte vorzubereiten. Wenn Sie einen Kunden für die Erstellung seiner Steuererklärung in Rechnung stellen, ist die Werbebuchung, die in der Rechnung für Steuererklärungsvorbereitung angezeigt wird, eine Serviceposition.

In Ihrem Unternehmen haben Sie wahrscheinlich auch Serviceleistungen. Zum Beispiel bietet ein Gesundheitsdienstleister wie ein Zahnarzt oder ein Arzt eine Behandlung an oder führt Prozeduren durch. Zahnärzte können Hohlräume füllen. Ärzte können körperliche Übungen durchführen oder Impfungen geben. Diese Aktivitäten repräsentieren Dienstleistungen.

Sogar Einzelhändler und Auftragnehmer - Unternehmen, von denen Sie normalerweise denken, dass sie materielle materielle Güter verkaufen - verkaufen oft Dienstleistungen. Zum Beispiel kann ein Einzelhändler einen Kauf verpacken, was ein Service ist. Ein Auftragnehmer kann Dienstleistungen wie Malen und Aufräumen anbieten.

Um ein Dienstelement hinzuzufügen, zeigen Sie das Fenster "Neues Element" an und wählen Sie "Service" aus der Dropdown-Liste "Typ" aus. Geben Sie dem Dienst in dem Feld Item Name / Number einen kurzen Code oder einen Name. Wenn es sich bei dem Service um eine Unterposition handelt, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Unterpunkt von, und identifizieren Sie das übergeordnete Element.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Dieser Service wird in Baugruppen verwendet oder von einem Subunternehmer oder Partner ausgeführt, wenn der Service von einem Subunternehmer, Eigentümer oder Partner bereitgestellt wird (wie das Fenster vorschlägt). Sie geben an, welche Services von Subunternehmern, Eigentümern und Partnern ausgeführt werden, da diese Parteien unterschiedlichen Steuerbuchungsregeln unterliegen.

Verwenden Sie als Nächstes das Beschreibungsfeld, um den Dienst zu beschreiben. Ihre Beschreibung wird in Rechnungen und Bestellungen angezeigt, daher möchten Sie hier nachdenken. Verwenden Sie das Feld Rate, um den Preis oder die Rate pro Serviceeinheit zu beschreiben. Verwenden Sie das Feld Steuercode, um anzugeben, ob der Service steuerpflichtig ist.

Verwenden Sie schließlich das Feld "Einkommenskonto", um anzugeben, welches Einkommenskonto gutgeschrieben werden sollte, wenn das Objekt an einen Kunden, Kunden oder Patienten verkauft wird.