Zum Hinzufügen eines Zahlungselements zur Elementliste in QuickBooks 2014

Zum Hinzufügen eines Zahlungselements zur Elementliste in QuickBooks 2014 - Dummies

Wenn Sie manchmal Zahlungen akzeptieren, wenn Sie einen Kunden in Rechnung stellen, können Sie in QuickBooks einen Zahlungsposten erstellen und den Zahlungsposten dann am Ende der Rechnung hinzufügen. Wenn Sie dies tun, erscheinen die Rechnung, der Zahlungsbetrag und der fällige Nettobetrag im selben Dokument. Das ist ziemlich cool.

Um einen Zahlungsposten einzurichten, zeigen Sie das Fenster "Neuer Artikel" an und wählen Sie "Zahlung" aus der Dropdown-Liste aus. Verwenden Sie das Feld "Artikelname / -nummer", um dem Zahlungsposten einen Code oder Namen wie "Zahlung" zu geben. "

Verwenden Sie das Feld Beschreibung, um eine nette Beschreibung der Zahlung zu erhalten. (Kein Witz, vielleicht möchten Sie den Ausdruck "Danke" als Teil der Zahlungsbeschreibung hinzufügen. Wie wäre es mit etwas wie "Zahlung ... Danke!"?)

Verwenden Sie die Dropdown-Liste Zahlungsmethode, um die Zahlungsart: American Express, Scheck, Bargeld, Discover, MasterCard oder Visa. Verwenden Sie schließlich die Optionsschaltflächen - Gruppieren mit anderen, nicht hinterlegten Guthaben und Einzahlung an -, um zu identifizieren, was mit dem als Teil der Zahlung erhaltenen Geld geschieht.

Wenn Sie angeben, dass das Geld eingezahlt ist, wählen Sie auch das richtige Bankkonto aus der Dropdown-Liste Einzahlung an aus. Die Abbildung zeigt ein Beispiel für die Zahlungsversion des Fensters "Neues Element".