HDR Fehlerbehebung: Mangel an Imagination

HDR Fehlerbehebung: Mangel an Imagination - Dummies

Imagination ist eine mächtige Sache bei der Vorbereitung von HDR-Bildern Eine Tatsache, die offensichtlicher wird, wenn Sie das Ergebnis sehen, wenn Sie es nicht verwenden und nicht verwenden. Das obere Bild in dieser Abbildung ist ein HDR-Bild eines lokalen Restaurants während der "goldenen Stunde" - jener späten Tageszeit (oder Vormittag), wenn die Sonne niedrig ist und Objekte von der Seite und von unten mehr von der Sonne beleuchtet werden.

Das Problem ist, dass das hier verwendete Objektiv schreckliche Verzerrungseigenschaften hatte. Nichts sieht in diesem Bild richtig aus. Der Fotograf versuchte und versuchte, etwas Interessantes mit diesem Foto zu machen, und war jedes Mal zu kurz gekommen. Die Fenster erregten jedoch immer seine Aufmerksamkeit. Also beschloss er, sich auf sie zu konzentrieren.

Anstatt etwas anderes im Bild zu belassen, wurde es zugeschnitten und transformiert, sodass die Fenster im Mittelpunkt standen. Das rechte Fenster wurde etwas nach links verschoben, um das Zeichen zu bedecken, und geklont, um es zu verschmelzen. Das Endergebnis (siehe unten in der Abbildung) ist etwas wirklich mächtiges. Es ist bunt, interessant, völlig unerwartet - es ist Phantasie.

Wenn Ihre Bilder Vorstellungskraft zeigen, werden die Menschen viel mehr daran interessiert sein, Ihre Arbeit zu betrachten - es wird ihre Zeit und Mühe wert sein, Sie aufzusuchen.