Wörter mit Ihren AutoCAD 2005 Zeichnungen

Wörter mit Ihren AutoCAD 2005 Zeichnungen haben - Dummies

In AutoCAD ist das Hinzufügen von Text zu einer Zeichnung nur geringfügig komplizierter als das Hinzufügen zu einem Textverarbeitungsdokument. Hier sind die Schritte:

1. Erstellen Sie einen neuen AutoCAD-Textstil oder wählen Sie einen vorhandenen Stil aus, der die Schriftart und andere Textmerkmale enthält, die Sie verwenden möchten.

2. Machen Sie eine geeignete Textebene aktuell.

3. Führen Sie einen dieser Befehle aus, um Text zu zeichnen:

• mText zeichnet Absatztext (auch als Mehrzeilentext bezeichnet).

• TEXT zeichnet einen einzeiligen Text.

4. Geben Sie die Textausrichtungspunkte, die Ausrichtung und die Höhe an.

5. Tippe den Text.

Sie kennen wahrscheinlich die meisten dieser Schritte bereits - besonders, wenn Sie jemals ein Textverarbeitungsprogramm verwendet haben. Sehen Sie sich nun die Besonderheiten von AutoCAD-Textstilen, die beiden Arten von AutoCAD-Text und Möglichkeiten zur Kontrolle von Höhe und Ausrichtung an.

Einfach stilvoller Text

AutoCAD weist einzelnen Zeilen oder Textabschnitten, die auf Textstilen basieren, Texteigenschaften zu. Diese Textstile ähneln den Absatzstilen in Microsoft Word: Sie enthalten Schriftart und andere Einstellungen, die das Erscheinungsbild von Text bestimmen. Ein AutoCAD-Textstil enthält

  • Die Schriftart
  • Eine Schrifthöhe, die Sie für eine spätere Flexibilität auf 0 setzen oder belassen können
  • Spezialeffekte wie kursiv
  • Wirklich Spezialeffekte wie vertikal und auf dem Kopf stehend, die fast niemand benutzt

Bevor Sie einer Zeichnung Text hinzufügen, verwenden Sie das Dialogfeld Textstil, um einen vorhandenen Stil auszuwählen oder zu erstellen eine neue mit Einstellungen, die für Ihren Zweck geeignet sind. Ihre AutoCAD-Notizen können zu merkwürdigen Antworten führen (oder gar keine Antwort), wenn sie in altpersischen Keilschrift oder dem kyrillischen Alphabet erscheinen.

Die meisten Zeichnungen benötigen nur sehr wenige Textstile. Sie können einen Stil für alle Notizen, Objektbezeichnungen und Anmerkungen und einen anderen für spezielle Titel erstellen. Ein Titelblock kann eine oder zwei zusätzliche Schriftarten erfordern, insbesondere wenn Sie die Schriftart im Firmenlogo oder im Projektlogo nachahmen möchten.

Wie bei Layern kann Ihr Büro eigene Textstilstandards haben. Wenn ja, werden Sie alle glücklich machen, indem Sie diese Standards befolgen. Eine der besten Möglichkeiten, um Textstile effizient und konsistent zu verwenden, besteht darin, sie in einer Vorlagenzeichnung zu erstellen, die Sie zum Starten neuer Zeichnungen verwenden. (Wenn Ihr Büro gut organisiert ist, verfügt es möglicherweise bereits über eine Vorlagenzeichnung mit den darin definierten, vom Unternehmen genehmigten Stilen.) Eine weitere praktische Methode besteht darin, vorhandene Textstile mithilfe der DesignCenter-Palette von einer Zeichnung in eine andere zu kopieren.

Font Follies

Wenn Sie einen Textstil in AutoCAD erstellen, haben Sie die Wahl zwischen einer großen Anzahl von Schriften. AutoCAD kann zwei verschiedene Zeichensätze verwenden: native AutoCAD SHX-Schriften (kompilierte SHAPE-Schriften) und Windows TTF-Schriften (TrueType):

  • SHX: Im Dialogfeld Textstil werden SHX-Zeichensatznamen mit einem Zeichenkompass angezeigt. links vom Namen. SHX-Schriftarten bieten in der Regel eine bessere Leistung, da sie für die Verwendung durch AutoCAD optimiert sind.
  • TTF: Im Dialogfeld Textstil werden TrueType-Schriftartnamen mit einem TT-Symbol links neben dem Namen angezeigt. TTF-Schriftarten bieten Ihnen mehr und schickere Schriftoptionen, aber sie verlangsamen AutoCAD, wenn Sie Objekte zoomen, schwenken und auswählen und an ihnen einrasten. TrueType-Schriftarten können auch größere Komplikationen verursachen, wenn Sie Zeichnungen mit anderen AutoCAD-Benutzern austauschen.

Es ist in Ordnung, eine TrueType-Schrift sparsam für so etwas wie ein Titelblock-Logo zu verwenden. Im Allgemeinen sollten Sie sich jedoch bei Standard-AutoCAD-SHX-Schriften halten, wann immer dies möglich ist.

Die beliebteste AutoCAD-Schriftart ist ROMANS. SHX (Römischer Simplex). (Sie können auch auf SIMPLEX zugreifen. SHX, eine ältere Version von Roman Simplex.) RÖMER. SHX ist eine gute, universelle Schriftart zum Zeichnen in AutoCAD. Vermeiden Sie komplizierte, dicke Schriftarten. Sie können AutoCAD verlangsamen und sind in der Regel schwieriger zu lesen als die einfacheren.

Vermeiden Sie nach Möglichkeit benutzerdefinierte Schriftarten , bei denen es sich um Schriftdateien handelt, die nicht mit AutoCAD oder AutoCAD LT geliefert werden (beide Programme enthalten die gleichen Schriftarten). AutoCAD installiert seine Standard-SHX-Schriftarten im Ordner C: Program FilesAutoCAD 2005Fonts. Solange Sie diesem Ordner keine benutzerdefinierten Schriftarten hinzugefügt haben, können Sie auf eine Liste von Standardschriftarten verweisen. Wenn Sie eine benutzerdefinierte Schrift verwenden, wird der Austausch Ihrer Zeichnungen mit anderen Personen komplizierter. Wenn Sie gezwungen sind, eine benutzerdefinierte Schriftart zu verwenden, notieren Sie sie und denken Sie daran, sie entweder zu senden, wenn Sie die DWG-Datei senden (vorausgesetzt, die Schriftart ist nicht urheberrechtlich geschützt, wie viele benutzerdefinierte Schriftarten) oder um die Empfänger zu warnen. Der Text wird auf seinen Systemen anders angezeigt. Es ist weitaus weniger mühsam, benutzerdefinierte Schriften zu vermeiden.

Get in style

Die folgenden Schritte beschreiben, wie Sie einen vorhandenen Textstil auswählen oder einen neuen Textstil erstellen, bevor Sie Text in eine Zeichnung eingeben. (Wenn Sie mit einer vorhandenen Zeichnung experimentieren möchten, die eine Vielzahl von Textstilen enthält, können Sie Program FilesAutoCAD 2005SampleHummer Elevation. Dwg.)

1 verwenden. Wählen Sie Format -> Textstil.

Das Dialogfeld Textstil wird angezeigt.

2. Wählen Sie in der Dropdown-Liste "Stilname" nacheinander die einzelnen Stile aus, um zu sehen, welche Textstile in dieser Zeichnung erstellt wurden.

Notieren Sie sich den Namen der Schriftart und sehen Sie sich die Vorschau an, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie die verschiedenen Schriftarten aussehen.

3. Wenn Sie einen geeigneten Textstil finden, wählen Sie ihn in der Dropdown-Liste Stilname aus und fahren Sie dann mit Schritt 9 fort.

Was einen geeigneten Textstil ausmacht, hängt von Branchenpraktiken, Bürostandards und persönlichen Vorlieben ab. aussehen. Die Informationen in den vorherigen Abschnitten können Ihnen bei der Entscheidung helfen.Wenn nicht, fragen Sie einen erfahrenen Zeichner in Ihrem Büro oder schauen Sie sich einige gedruckte Zeichnungen an und versuchen Sie, den Text darauf abzustimmen.

Der ausgewählte Textstilname wird zum aktuellen Stil.

4. Wenn Sie keinen passenden Textstil finden oder lieber einen eigenen Textstil erstellen möchten, klicken Sie auf Neu.

Das Dialogfeld "Neuer Textstil" mit einem Eingabefeld zum Eingeben eines Namens wird angezeigt.

5. Geben Sie einen Namen für Ihren neuen Textstil ein und klicken Sie dann auf OK.

Ihr neuer Textstil wird der Liste "Stilname" hinzugefügt und wird zum aktuellen Stil.

6. Wählen Sie eine Schriftart aus der Liste Schriftartname aus.

RÖMER. SHX ist die beste Allzweckschrift für die meisten Zeichnungsarbeiten. Wenn Sie eine andere Schriftart verwenden möchten, lesen Sie die Schriftvorschläge und Warnungen im vorherigen Abschnitt.

Die Schriftart, die Sie auswählen, wird zur Schriftart, die Ihrem neuen Textstil zugewiesen ist.

7. Legen Sie die restlichen Einstellungen für den Textstil wie folgt fest: Höhe = 0, Breitenfaktor = 1, 0, Schräger Winkel = 0, und alle vier Kontrollkästchen deaktiviert.

Eine Textstilhöhe von 0. 0 macht die Stilvariable height, was bedeutet, dass Sie die Höhe für jedes einzeilige Textobjekt separat festlegen können. Wenn Sie einem Textstil eine feste (dh nicht Null) Höhe zuweisen, wird der gesamte einzeilige Text unter Verwendung des Stils auf dieselbe Höhe gesetzt. Variable Höhe Stile sind flexibler, aber feste Höhe Stile machen es in der Regel einfacher, Text von einheitlicher Höhe zu zeichnen. Die Entscheidung, die Formate "Variable Höhe" und "Feste Höhe" zu verwenden, ist ein weiterer Aspekt des Textes, der von der Büropraxis abhängt. Wenn Sie also mit anderen AutoCAD-Benutzern arbeiten, erkundigen Sie sich.

8. Klicken Sie auf Übernehmen.

9. Klicken Sie auf Schließen.

Das Dialogfeld "Textstil" wird geschlossen und der Textstil, den Sie ausgewählt oder erstellt haben, ist jetzt der aktuelle Stil für neue Textobjekte.