Für Senioren: Anwenden von Textformatierung in Office 2010

Für Senioren: Anwenden der Textformatierung in Office 2010 - Dummies

In Office 2010 können Sie das Erscheinungsbild Ihres Textes ändern und sogar die Farbe des Textes auswählen. Neben der Textfarbe können Sie auch Textattribute wie fett (wie this ) und kursiv (wie this ) anwenden.

Die Standardeinstellung für die Textfarbe ist Automatisch, wodurch die Textfarbe automatisch so geändert wird, dass sie gut mit dem Hintergrund kontrastiert. Auf hellem Hintergrund ist Text schwarz; Auf dunklem Hintergrund ist Text weiß.

Wählen Sie zum Anwenden der Textformatierung den Text aus, den Sie ändern möchten, und verwenden Sie dann die Schaltfläche Schriftfarbe, um die Farbe zu ändern. Wenn Sie auf den Pfeil rechts neben der Schaltfläche Schriftfarbe auf der Registerkarte Startseite klicken, wird eine Palette von Farboptionen angezeigt. Sie können eine der folgenden Optionen auswählen:

  • Automatisch: Diese Option setzt die Textfarbe auf die Standardeinstellung zurück.

  • Designfarben: Sie können einen der durch das aktuelle Design definierten Farbplatzhalter auswählen. Wenn Sie später das auf das Dokument angewendete Design ändern, kann sich diese Farbe ändern.

  • Standardfarben: Sie können eine feste Standardfarbe wählen, die sich nicht ändert, auch wenn Sie später ein anderes Thema anwenden.

  • Weitere Farben: Sie können eine andere feste Farbe als die im Standardfarbenbereich auswählen.

  • Letzte Farben: Dieser Abschnitt wird nur angezeigt, wenn Sie in diesem Dokument eine Farbe mit Mehr Farben auswählen. Es bietet Verknüpfungen zum erneuten Auswählen einer Farbe, die bereits verwendet wurde.

Sie können einige Textattribute aktivieren und deaktivieren, indem Sie auf der Registerkarte Start (in der Gruppe Schriftart) auf Schaltflächen klicken.