Der Envelope Distort-Befehl in Adobe CS5 Illustrator

Der Envelope Distort-Befehl in Adobe CS5 Illustrator - Dummies

In Adobe Illustrator 5 (Adobe CS5) Illustrator wird der Envelope Distort-Befehl verwendet, um Text auszublenden und andere Creative-Verzerrungen auf ein Illustrator-Objekt anzuwenden. Um den Envelope Distort-Befehl zu verwenden, können Sie einen voreingestellten Warp (die einfachste Methode), ein Gitter oder ein oberstes Objekt verwenden, um die Menge und den Typ der Verzerrung zu bestimmen. In diesem Abschnitt diskutieren wir alle drei Methoden.

Verwenden der voreingestellten Warps

Das Experimentieren mit Warp-Voreinstellungen ist etwas interessanter, wenn Sie vor dem Ausprobieren ein Wort oder ein Objekt ausgewählt haben. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Objekt oder einen Text in einen voreingestellten Stil umzuwandeln:

  1. Wählen Sie den Text oder das Objekt aus, das Sie verzerren möchten, und wählen Sie dann "Objekt" → "Envelope Distort" → "Make with Warp".

    Das Dialogfeld Warp-Optionen wird angezeigt.

  2. Wählen Sie einen Warp-Stil aus der Dropdown-Liste Stil und geben Sie dann weitere Optionen an.

  3. Klicken Sie auf OK, um die Verzerrung anzuwenden.

Wenn Sie mit dem Verzerren experimentieren möchten, aber jederzeit zum Original zurückkehren möchten, wählen Sie Effekt → Verkrümmen. Sie können den Warp-Effekt später ändern oder löschen, indem Sie ihn im Aussehenbedienfeld doppelklicken oder indem Sie den Effekt im Darstellungsbereich in den Papierkorb ziehen.

Umformen mit einem Gitterraster

Sie können einem Objekt ein Raster zuweisen, sodass Sie verschiedene Punkte ziehen und Ihre eigene, benutzerdefinierte Verzerrung erstellen können.

Benutzerdefinierte Verzerrung mithilfe eines Gitterrasters.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Gitterraster anzuwenden:

  1. Wählen Sie mit dem Auswahlwerkzeug den Text oder das Objekt aus, das Sie verzerren möchten, und wählen Sie dann Objekt → Envelope Distort → Make with Mesh.

    Das Dialogfeld Envelope Mesh wird angezeigt.

  2. Geben Sie die Anzahl der Zeilen und Spalten an, die das Netz enthalten soll, und klicken Sie dann auf OK.

  3. Ziehen Sie einen beliebigen Ankerpunkt mit dem Direktauswahl-Werkzeug auf das Netzraster, um das Objekt neu zu formen.

    Um Ankerpunkte im Gitter zu löschen, wählen Sie einen Ankerpunkt mit dem Direktauswahl-Werkzeug aus und drücken Sie die Entf-Taste.

    Sie können das Vernetzungswerkzeug auch verwenden, um Punkte zu bearbeiten und zu löschen, wenn Sie ein Gitterraster für Objekte verwenden.

Umformen eines Objekts mit einem anderen Objekt

Verwenden Sie diese Technik, um Buchstaben in die Form eines Ovals zu bringen oder ausgewählte Objekte in ein anderes Objekt zu verzerren:

  1. Erstellen Sie Text, den Sie verzerren möchten.

  2. Erstellen Sie das Objekt, das Sie als Hüllkurve verwenden möchten (das Objekt, das zum Definieren der Verzerrung verwendet werden soll).

  3. Wählen Sie Objekt → Anordnen, um sicherzustellen, dass das Umschlagobjekt oben ist.

    Positionieren Sie die Form über dem Text.
  4. Wählen Sie den Text aus und halten Sie die Umschalttaste gedrückt, um das Umschlagobjekt auszuwählen.

  5. Wählen Sie "Objekt" → "Envelope Distort" → "Make with Top Object".

    Das zugrunde liegende Objekt ist verzerrt, damit es der Form des oberen Objekts (Hüllkurve) entspricht.

Wählen Sie "Effekt" → "Verzerren" und "Transformieren" → "Freie Verzeichnung", um das Dialogfeld "Freie Verzeichnung" zu nutzen. Effekte können jederzeit bearbeitet oder rückgängig gemacht werden, indem Sie den Effekt "Freie Verzerrung" im Menü "Darstellung" anklicken oder löschen.

Verzerren Sie ein Objekt im Dialogfeld "Freies Verzerren".