Stress schnell und einfach

Stress schnell und einfach zu lindern - Dummies

Gewisse Umstände sind nicht vollkommen förderlich für das Geben oder Empfangen von stundenlangen Ganzkörpermassagen mit Musik, Kerzen und duftenden Ölen. .. Zum Beispiel, wenn Sie sich in einem überfüllten Aufzug befinden oder wenn Sie an einem Abfluggate am Flughafen sitzen. An Orten wie diesen ist es wichtig, daran zu denken, nicht alle Kleider auszuziehen und zu reiben (entweder sich selbst oder eine andere Person), da dies Massagen einen seltsamen Ruf geben kann.

Zum Glück gibt es einige schnelle kleine Massagebewegungen, die Sie jeden Tag an öffentlichen Orten verwenden können, um Stress abzubauen. Und keiner von ihnen verlangt von dir, dich in Verlegenheit zu bringen.

Den eigenen Stress lindern

Im Folgenden finden Sie fünf schnelle und einfache Möglichkeiten, Ihren eigenen Stress mit Massage zu lindern.

Augenhaken

Diese Bewegung fühlt sich besser an, als sie klingt. Haken Sie Ihre Daumen in die inneren oberen Ecken Ihrer Augenhöhlen, drücken Sie gegen den Nasenbein und gegen den Grat der Stirn. Halten Sie 5 bis 10 Sekunden lang. Dies ist ideal für Kopfschmerzen und Verstopfung der Nasennebenhöhlen.

Kopfschmerz

Bei Shiatsu-Betroffenen, wie Dickdarm 4 oder LI4, ist dieser Punkt bekannt, weil er hilft, Kopfschmerzen zu lindern. Es befindet sich im Gewebe Ihrer Hand zwischen Daumen und Zeigefinger. Das Problem ist, dass die meisten Leute nicht genau den richtigen Punkt drücken, wenn sie versuchen, diesen Punkt auf sich selbst zu stimulieren.

Der Fleck befindet sich nicht direkt in der Mitte des fleischigen Teils des Gewebes, sondern eher am Handknochen. Um hier effektiv zu drücken, fassen Sie das Gurtband mit der anderen Hand zwischen Daumen und Zeigefinger, drücken Sie es zusammen und bewegen Sie Ihren Daumen dann gegen die Seite der Hand.

Kieferkreise

Wir alle tragen ganze Spannungsbögen in unseren Kiefermuskeln (ja, auch Sie). Eine gute Möglichkeit, dies zu lindern, ist, mit den Fingerspitzen kleine Kreise in die Mitte der Kiefermuskeln zu machen. Öffne und schließe deinen Mund langsam, um den Effekt zu verstärken.

Sie können auch versuchen, Ihr Kinn sanft nach unten zu ziehen, bis sich Ihr Mund öffnet und die Kiefermuskeln entspannen. Sie werden überrascht sein, wie fest Sie Ihren Mund geschlossen halten, vielleicht aus Angst, wie ein Dufus auszusehen. Geh schon, du bist ganz allein; Lass deinen Mund für eine Minute offen hängen. Es wird sich großartig anfühlen.

Ohrreflexzonenmassage

Gemäß der Zonentheorie reflektiert jeder Punkt an der Unterseite Ihres Fußes Bereiche in anderen Teilen Ihres Körpers. Wussten Sie, dass Ihre Ohren auch jeden anderen Teil des Körpers reflektieren? Ja, es ist wahr. Die Chinesen haben sogar ein ausgedehntes System zur Behandlung vieler Erkrankungen mit Druck auf die Ohren.

Sie können Ihrem ganzen Körper einen Schub geben, indem Sie einfach Ihre Ohren mit einer kräftigen kleinen Knetbewegung zwischen Ihrem Daumen und den ersten beiden Fingern reiben. Beginnen Sie mit dem Lappen darunter und führen Sie Ihre Finger an der Außenseite des Ohrs nach oben, so dass Sie kleine Schlepper nach außen ziehen können. Selbst wenn es nichts für den Rest deines Körpers tut, fühlen sich deine Ohren großartig an.

Fußdrainage

Die meisten sind sich einig, dass sich eine Fußmassage gut anfühlt, aber was ist, wenn Sie ganz allein sind und nur wenige Minuten haben? Nun, dann versuchen Sie diese eine Bewegung, um die Blasen- und Nebennierenreflexpunkte auf der Unterseite der Füße zu beeinflussen. Es ist ein guter Weg, Entgiftung und Beseitigung zu stimulieren und gleichzeitig Stress abzubauen.

Mit einem Fuß nach oben auf das andere Knie, drücke mit dem Daumen hinein und schiebe es entlang der Wölbung zwischen der Ferse und der Mitte des Fußes hin und her.

Den Stress eines Partners lindern

Es folgen fünf Möglichkeiten, wie Sie anderen helfen können, ihren Stress zu lindern.

Der Schraubstock

Fassen Sie die rechte Schulter Ihres Partners (den Bereich zwischen der Schulter und dem Hals, der hauptsächlich aus dem Trapezmuskel besteht) fest mit beiden Händen und lassen Sie ihren Kopf ganz langsam drehen nach links. Halten Sie sie dann 10 Sekunden lang am äußersten Ende der Kurve, bevor Sie langsam zurückdrehen. Sie können die Schultern wechseln, wenn Sie möchten oder auf dieser Seite wiederholen, wenn nur eine Schulter eng ist. Dies ist ein ausgezeichneter Weg, um großen Stress im Nacken und Schultern zu reduzieren.

Kopfdrücken

Auch wenn es so aussieht, als versuchst du, den Kopf deines Partners wie eine riesige Melone zu pressen, machst du ihm tatsächlich einen großen Gefallen, besonders wenn er Kopfschmerzen hat. Stecken Sie die Ellenbogen an den Seiten hoch und drücken Sie die Fersen Ihrer Hände mit einem kräftigen Druck gegen die Seiten des Kopfes Ihres Partners, genau über und vor den Ohren. Halten Sie 10 bis 15 Sekunden lang und fragen Sie Ihren Partner, wie sich der Druck anfühlt. Beenden Sie, wenn er irgendwelche Unannehmlichkeiten erfährt. Dies ist besonders wirksam bei Spannungskopfschmerzen und ist sogar dafür bekannt, bei Kater zu helfen.

Den Schädel einhaken

Stehen Sie hinter Ihrem Partner, platzieren Sie Ihre Daumen an der Basis seines Schädels, an den Muskeln an seinem Hals. Dann benutze eine katzenscharfe Bewegung, um deinen Daumen weiter in die Muskeln zu graben, als ob du versuchen würdest, deine Daumen unter seinem Schädel zu befestigen. Das wird wirklich den ganzen Hals lockern.

Stellen Sie sicher, dass Sie nicht direkt in die Wirbelsäule drücken, da dies unangenehm sein kann. Bleib etwa einen Zentimeter zu beiden Seiten.

Kopfhautkreise

Legen Sie Ihre Fingerspitzen fest auf die Kopfhaut Ihres Partners und machen Sie kleine Kreise, während Sie nach unten drücken. Stellen Sie sicher, dass Ihre Finger nicht über das Haar rutschen, sondern bleiben fest gegen die Kopfhaut gedrückt, während Sie die Haut und die dünnen Muskeln darunter bewegen. Dann, nach ein paar Sekunden, heben Sie Ihre Finger und wiederholen Sie die Kreise an einer anderen Stelle auf der Kopfhaut.

Flügelheben

Lassen Sie Ihren Partner eine Hand auf ihren unteren Rücken legen, wodurch ihr Schulterblatt ein wenig angehoben wird.Dann mit den Fingerspitzen in die Muskeln unter dem Schulterblatt einhaken und mit leichtem Druck auf die Klinge gleichmäßig nach oben ziehen, wodurch sich der gesamte obere Rücken dehnt und der Arm gelockert wird. Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite.