Betrachten Sie den Effekt des Lichts auf Ihr Nahaufnahmen-Motiv

Betrachten den Effekt des Lichts auf Ihr Nahaufnahmen-Motiv - Dummies

Die Richtung Ihres Lichts beeinflusst die Darstellung von Objekten auf einem Foto. Achten Sie bei Nahaufnahmen von Personen darauf, dass die Textur ihrer Haut deutlich sichtbar wird. Bei einigen Themen kann dies zu Ihrer beabsichtigten Nachricht beitragen, bei anderen kann es jedoch zu Problemen kommen. Die meisten Menschen möchten ihre Poren und Haarfollikel nicht auf einem Foto sichtbar machen.

Verwenden Sie eine flache Lichtquelle, z. B. ein Ringlicht oder einen offenen Schatten, um zu minimieren, wie viel Textur in der Haut eines Probanden zu sehen ist. Flaches Licht ist Licht, das von der Kamera kommt oder keine offensichtliche Richtung hat. Es wirft minimale bis keine Schatten und verbirgt daher die Textur. Diese Fotografie zeigt ein Nahaufnahmeporträt, das mit einem Ringlicht genommen wird.

100mm, 1/160, f / 11, 100

Wenn Ihr Subjekt eine ältere Person oder ein salziger Kapitän ist, und Sie möchten die Textur in der Haut hervorheben, Geschichte, dann wollen Sie ein Seitenlicht verwenden. Auf diese Weise maximieren Sie die Anzahl der Schatten, die über eine strukturierte Oberfläche geworfen werden, und erzeugen so eine dramatische Darstellung Ihres Motivs. Beachten Sie in diesem Foto, wie die Beleuchtung dazu führt, dass die Lebenserfahrung des Subjekts auf dem Foto sichtbar wird.

50mm, 1/60, f / 8, 400

Natürlich müssen Sie nicht in beiden Richtungen so extrem sein, wenn es darum geht, Menschen für ihre Nahaufnahmen zu beleuchten. Porträts. Jede Person ist einzigartig und Ihre Beleuchtungsrichtung muss zum Thema und zur Botschaft passen.

Eine 3/4 Leuchte befindet sich zwischen Flach- und Seitenlicht. Diese Art der Beleuchtung zeigt eine gewisse Textur, ist aber nicht so hart wie die Seitenbeleuchtung. Denken Sie nur daran, dass die Textur umso mehr sichtbar wird, je weiter sich Ihre Lichtquelle neben Ihrem Objekt befindet. Je näher die Lichtquelle an der Kamera ist, desto flacher wird das Licht.