Die Herausforderungen beim Entwerfen von Websites für mobile Inhalte

Die Herausforderungen beim Entwerfen von Websites für mobile Inhalte - Dummies

Nach wie vor ist es das Ziel von Websites mit vielen Ressourcen, mobile Inhalte zu nutzen, um alternative Inhalte und Präsentationen für mobile Besucher zu entwickeln. Möglicherweise haben Sie diese Ressourcen nicht. Hier sind also im Wesentlichen die vier Ansätze, die Sie ergreifen können, um Inhalte für Mobilgeräte zu erstellen:

  • Machen Sie sich vorläufig keine Sorgen um eine mobile Präsenz. Nicht jede Website benötigt sofort eine mobile Präsenz, aber Sie können vorausdenken und mobil in Ihre langfristigen Pläne einbauen.

  • Halten Sie Ihre Site so einfach, dass sie in jeder Umgebung funktioniert. Dies ist eine nicht optimale Lösung, da Websites, die einfach genug sind, um auf einem Mobiltelefon zu arbeiten, das z. B. ein einspaltiges Layout verwendet, in Bildschirmen mit voller Größe nicht sehr einladend sein werden. Aber es könnte auch Situationen geben, in denen dies eine funktionierende Lösung ist, zumindest für eine Weile.

    Wenn Sie diesen Ansatz verwenden, sollten Sie Ihr Site-Design einfach gestalten, Ihre Bilder klein halten, Ihr Video so formatieren, dass es in jeder Umgebung funktioniert, Ihr Farbschema einfach und kontrastreich ist und Ihre Schriften groß sind.

  • Erkennen Sie ein Besucher-Medium und präsentieren Sie den gleichen Inhalt, jedoch mit unterschiedlichen CSS-Stylesheets, je nach Ansichtsfenster.

  • Das Bereitstellen alternativer Style Sheets mit Medienabfragen ermöglicht es Ihnen, einen einzelnen Webseitensatz mit Inhalt zu erstellen und sie in vollständigen Ansichtsfenstern und in mobilen Ansichtsfenstern (mit unterschiedlichen Farbschemas, Schriftgrößen und Layouts) unterschiedlich darzustellen.

  • Ermitteln Sie ein Besuchermedien (ihre Anzeigeumgebung) und leiten Sie mobile Benutzer zu völlig anderen Inhalten weiter. Diese Technik verwendet JavaScript, um mobile Geräte zu erkennen. Oder Sie müssen Links für Besucher einbinden, um nach mobilen Inhalten zu suchen, wie zum Beispiel auf der Madison Square Garden-Website.

    Mobile-only-Versionen von Websites werden im Allgemeinen mit einer Teilmenge von JavaScript erstellt - jQuery Mobile -, um Inhalte zu präsentieren, die speziell dafür entwickelt wurden, schneller und besser auf mobilen Geräten zu funktionieren.