Anwenden eines Stils auf eine Tabelle in PowerPoint 2007

Wendet einen Stil auf eine Tabelle in PowerPoint 2007 an - Dummies

Nachdem Sie eine Tabelle auf einer PowerPoint-Folie erstellt haben, formatieren Sie sie mit den Steuerelementen unter "Tabellenwerkzeuge" auf der PowerPoint-Multifunktionsleiste. PowerPoint bietet mehrere vordefinierte Tabellenstile. Bevor Sie einen Stil anwenden, verwenden Sie jedoch die Kontrollkästchen, die links auf der Registerkarte "Entwurf" unter "Tabellenwerkzeuge" auf der Multifunktionsleiste angezeigt werden.

  • Kopfzeile: Gibt an, ob die Formatvorlage die erste Zeile anders formatieren soll als die anderen Zeilen in der Tabelle

  • Gesamte Zeile: Gibt an, ob die Formatvorlage die letzte Zeile formatieren soll anders als die anderen Zeilen in der Tabelle

  • Gebänderte Zeilen: Gibt an, ob abwechselnde Zeilen anders formatiert werden sollen

  • Erste Spalte: Gibt an, ob die Formatvorlage die erste Spalte anders als die andere Spalte formatieren soll Tabelle

  • Letzte Spalte: Gibt an, ob die Formatvorlage die letzte Spalte anders formatieren soll als die anderen Spalten in der Tabelle

  • Gestreifte Spalten: Gibt an, ob die alternierenden Spalten anders formatiert werden sollen < Nachdem Sie die Schnellstiloptionen festgelegt haben, wenden Sie einen Tabellenstil auf die Tabelle an, indem Sie auf den Stil klicken, den Sie anwenden möchten.

Wenn der Stil nicht in der Gruppe Tabellenstile unter Tabellentools auf der Multifunktionsleiste angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche Mehr, um die Galerie der Tabellenstile anzuzeigen.

Klicken Sie auf Mehr, um auf die Galerie der Tabellenstile zuzugreifen.

Zusätzlich zur Verwendung eines der vordefinierten Tabellenstile können Sie jede Zelle und Zeile in Ihrer Tabelle mit den folgenden Steuerelementen unter Tabellenwerkzeuge formatieren:

Schattierung:

  • Legt die Hintergrundfarbe für die ausgewählten Zellen fest < Rahmen: Hiermit können Sie steuern, welche Kanten der ausgewählten Zellen Ränder haben.

  • Tabelleneffekte: Wendet Schatten- und Spiegelungseffekte auf die ausgewählten Zellen an.