Schaltflächen zu Acrobat CS5 hinzufügen PDF-Dateien

Schaltflächen zu Acrobat CS5 hinzufügen PDF-Dateien - Schaltflächen

können Sie Ihre PDF-Dateien leichter online anzeigen. Sie können interaktive Schaltflächen vollständig in der Acrobat Creative Suite 5 erstellen. Sie können aber auch Schaltflächen importieren, die in anderen Creative Suite-Anwendungen erstellt wurden, z. B. in Photoshop und Illustrator. Beispielsweise können Sie Schaltflächen erstellen, die den Betrachter auf die nächste Seite in einem Dokument führen.

Gehen Sie wie folgt vor, um eine Schaltfläche zu Ihrem PDF-Dokument hinzuzufügen:

  1. Wählen Sie Ansicht → Symbolleisten → Erweiterte Bearbeitung.

    Die Symbolleiste Erweiterte Bearbeitung wird angezeigt.

  2. Klicken Sie auf das Werkzeug "OK-Schaltfläche" und ziehen Sie an die Stelle, an der die Schaltfläche im Dokument angezeigt werden soll.

  3. Geben Sie einen passenden Namen für Ihre Schaltfläche in das Dialogfeld Feldname ein, das angezeigt wird.

  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Alle Eigenschaften anzeigen, um das Dialogfeld Schaltflächeneigenschaften anzuzeigen.

  5. Auf der Registerkarte "Allgemein" können Sie einen Namen für die Schaltfläche in das Textfeld "Name" eingeben und eine QuickInfo in das Textfeld "QuickInfo" eingeben.

    Ein ToolTip ist der Text, der erscheint, wenn der Mauszeiger über der Schaltfläche positioniert wird.

  6. Legen Sie auf der Registerkarte Darstellung fest, wie Ihre Schaltfläche aussehen soll, indem Sie die folgenden Optionen festlegen:

    • Rahmenfarbe / Füllfarbe : Klicken Sie auf das Quadrat rechts neben dem entsprechenden Attribut im Bereich Rahmen und Farben der Registerkarte Aussehen und wählen Sie dann eine Farbe aus der Farbauswahl aus.

    • Linienstärke und -stil : Diese Optionen werden nur angezeigt, wenn Sie die Randfarbe von Keine (rote diagonale Linie) in eine andere Auswahl ändern.

    • Schriftgröße / Schriftart : Ändern Sie die Größe und Schriftart des Schaltflächentexts, indem Sie eine Auswahl aus den Dropdown-Listen Schriftgröße und Schriftart treffen.

    • Textfarbe : Ändern Sie die Farbe des Textes, indem Sie auf das Farbquadrat klicken und eine Farbe aus dem Farbwähler auswählen.

  7. Nehmen Sie auf der Registerkarte Optionen folgende Auswahl vor:

    • Layout : Geben Sie in der Dropdown-Liste Layout an, ob Sie eine Beschriftung verwenden möchten (Text, den Sie in Acrobat eingeben, der auf der Vorderseite der Schaltfläche) oder ob Sie ein Symbol (eine importierte Schaltflächengrafik, die Sie möglicherweise in Photoshop oder Illustrator erstellt haben) benötigen.

    • Verhalten : Wählen Sie in der Dropdown-Liste "Verhalten" die Option "Push" aus, um verschiedene Erscheinungsbilder für eine Schaltfläche zu erstellen, sodass sie je nachdem, ob sich der Mauszeiger über der Schaltfläche befindet, geändert werden. Das Aussehen der Schaltfläche kann sich auch ändern, wenn auf sie geklickt wird.

    • Status : Um die verschiedenen Erscheinungsbilder anzugeben, klicken Sie auf der linken Seite der Registerkarte "Optionen" auf "Status" und wählen Sie dann für jeden Status den Status "Label" oder "Symbol" aus.

    • Label : Wenn Sie ein Label verwenden möchten, geben Sie den Text dafür im Textfeld Label ein.

    • Symbol : Wenn Sie ein Symbol verwenden möchten, geben Sie den Speicherort der Grafikdatei an, indem Sie auf die Schaltfläche Symbol auswählen klicken. Sie können Schaltflächensymbole in Photoshop oder Illustrator erstellen.

  8. Wählen Sie auf der Registerkarte "Aktionen" eine Aktion aus der Dropdown-Liste "Aktion auswählen" aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Hinzufügen".

    Aktionen werden auf Schaltflächen angewendet, die ihrer Anwendung auf Links und Lesezeichen ähneln:

    • So wählen Sie Aktionen aus, die Teil der Menübefehle sind, z. B. Drucken eines Dokuments, Schließen einer Datei oder Navigieren Wählen Sie auf der nächsten oder vorherigen Seite die Aktion Menüelement ausführen aus, und geben Sie dann den Befehl an, auf den zugegriffen werden soll.

    • Sie können auch die Aktivität auswählen, die die Aktion auslöst, auch Trigger genannt. Der Standardauslöser ist Mouse Up, wodurch die Aktion ausgeführt wird, wenn die Maustaste gedrückt und dann losgelassen wird. Sie können andere Aktionen auswählen, z. B. wenn der Mauszeiger nur über die Schaltfläche rollt, ohne dass Sie darauf klicken müssen.

  9. Nachdem Sie alle Änderungen im Dialogfeld Schaltflächeneigenschaften vorgenommen haben, klicken Sie auf Schließen.