üBer Ansichten in GameMaker: Studio

üBer Ansichten in GameMaker: Studio - Dummies

Das grundlegende Konzept der Arbeit mit Ansichten in GameMaker: Studio besteht darin, dass immer nur ein Teil des Raums zu sehen ist. Sie richten es so ein, dass der Raum zusammen mit Objekten, die Sie manuell im Raum platzieren, den Bildschirm entlang bewegt.

Ein Beispiel zur Verwendung von Ansichten finden Sie im Software-Lernprogramm "Scrolling Shooter". In diesem Lernprogramm erstellen Sie zunächst einen Hintergrund, der den Bildschirm nach unten bewegt, um einen scrollenden Hintergrund anzuzeigen. Alle Feinde, Inseln usw. werden zufällig in der ersten Version des Spiels generiert.

Im Gegensatz dazu bewegt sich der Raum selbst bei der Arbeit mit Ansichten tatsächlich auf dem Bildschirm, und die Feinde und Inseln werden manuell im Raum platziert, anstatt zufällig generiert zu werden. Diese Anleitung konzentriert sich darauf, ein Spiel mit einer Ansicht zu erstellen.

Jetzt, da das Flugzeug etwas Geschwindigkeit hat, müssen Sie dem Objekt, das Sie für das Aufzählungszeichen verwenden, Geschwindigkeit hinzufügen. Sie tun dies auf ähnliche Weise wie bei der Vertical Speed ​​Action. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Geschwindigkeit zu den Aufzählungszeichen des Spielers hinzuzufügen:

  1. Öffnen Sie obj_mybullet (das Objekt, das Sie für das Aufzählungszeichen verwenden möchten) aus der Ressourcenstruktur.

    Die GameMaker-Benutzeroberfläche.

    Im linken Fensterbereich finden Sie die Ressourcenstruktur mit einer schnellen Liste von Ressourcen, einschließlich Sprites, Sounds, Hintergründen, Objekten, Räumen und mehr.

    Dieses Objekt wurde als Teil des Scrolling Shooter Tutorials erstellt.

    Das Fenster Objekteigenschaften wird geöffnet.

  2. Wählen Sie Add Event → Create (wenn das Create Event noch nicht existiert).

    Das Erstellungsereignis wird im Abschnitt "Ereignisse" des Fensters "Objekteigenschaften" angezeigt.

  3. Ziehen Sie die vertikale Geschwindigkeitsaktion von der Registerkarte Verschieben in den Abschnitt Aktionen.

    Das Fenster "Vertikale Geschwindigkeit" wird angezeigt.

  4. Geben Sie -16 im Vert ein. Geschwindigkeitsfeld.

    Sie möchten, dass sich die Kugel viel schneller bewegt als das Flugzeug.

  5. Klicken Sie im Fenster "Vertikale Geschwindigkeit" auf OK.

    Das Fenster "Vertikale Geschwindigkeit" wird gespeichert und geschlossen.

  6. Klicken Sie im Fenster Objekteigenschaften auf OK.

    Das Fenster "Objekteigenschaften" wird gespeichert und geschlossen.