5 Wege zum Testen von IT-Disaster Recovery-Plänen

5 Möglichkeiten zum Testen von IT Disaster Recovery-Plänen - Dummies

Teil der IT Disaster Recovery Planung für Dummies Cheat Sheet

Testen ist ein natürlicher Teil des Lebenszyklus für viele Technologische Entwicklungsanstrengungen: Software, Prozesse und - ja - Disaster Recovery Planung. Katastrophen treten nicht sehr häufig auf, so dass Sie selten klar erkennen können, ob diese DR-Pläne tatsächlich funktionieren werden. Und angesichts der Natur von Katastrophen, wenn Ihr DR Plan scheitert, kann die Organisation die Katastrophe nicht überleben.

Hier sind die fünf Arten von Disaster-Recovery-Tests:

  • Papiertest: Personen lesen und kommentieren Wiederherstellungspläne.

  • Walkthrough-Test: Gruppen gehen durch Pläne, um Probleme und Änderungen zu identifizieren.

  • Simulation: Gruppen durchlaufen ein simuliertes Desaster, um festzustellen, ob Notfallpläne ausreichend sind.

  • Paralleltest: Wiederherstellungssysteme werden erstellt / eingerichtet und getestet, um festzustellen, ob sie tatsächliche Geschäftsvorgänge ausführen können, um wichtige Prozesse zu unterstützen. Primärsysteme tragen immer noch die volle Produktionsbelastung.

  • Cutover-Test: Wiederherstellungssysteme werden so erstellt / eingerichtet, dass sie die volle Produktionsauslastung übernehmen. Sie trennen primäre Systeme.

Strukturieren Sie Ihre DR-Tests auf dieselbe Art und Weise, wie Sie auch andere komplizierte Vorgänge strukturieren, z. B. Softwareentwicklung und zugehörige Tests. Befolgen Sie einfach diese Schritte:

  1. Bestimmen Sie, wie oft Sie jede Art von Test durchführen sollen.

  2. Testen Sie einzelne Komponenten.

    Notieren Sie alle Diskrepanzen und übergeben Sie den Plan dann an die Personen, die die Abschnitte geschrieben haben, damit sie diese aktualisieren können. Dieser Prozess verbessert die Qualität und Genauigkeit des DR-Plans, wodurch die Wahrscheinlichkeit erhöht wird, dass die Organisation eine Katastrophe tatsächlich überlebt, wenn sie auftritt.

  3. Führen Sie breitere Tests von kombinierten Komponenten durch.

  4. Testen Sie den gesamten Plan.

Wenn Sie diese vier Schritte ausführen, können Sie während einzelner Tests viele Fehler identifizieren und diese Fehler korrigieren, bevor Sie umfassendere Tests durchführen. Dieser Prozess spart Zeit, indem er verhindert, dass kleine Fehler umfangreiche Tests mit vielen Personen unterbrechen.