5 Möglichkeiten zum Erweitern des Grafikbereichs

5 Möglichkeiten zum Erweitern des Grafikbereichs - Dummies

1 5

Boxplot (auch Box und Whisker genannt)

Histogramme beschreiben Verteilungen von stetigen Variablen, haben aber einen eingeschränkten Wert für die Darstellung Einzelheiten. Ein Boxplot ist eine Alternative. Das Herz des Bildes ist eine Kiste; dies entspricht der Hälfte der Daten, die in der Mitte des Bereichs aufgenommen wurden.

Die Mitte der Box ist der Medianwert der Variablen, und die unteren und oberen Enden der Box repräsentieren jeweils den 25. und 75. Perzentilwert. Whiskers erstrecken sich unterhalb und oberhalb der Box und repräsentieren den Bereich des Großteils der Daten. Punkte, die jenseits der Whisker liegen, werden als Ausreißer, sehr atypische Werte angesehen (einige Diagramme zeigen auch Extreme, , die Ausreißer unter Ausreißern sind).

2 5

Bedingte Boxplot

Boxplots für mehrere Gruppen (z. B. geografische Regionen) können nebeneinander in einem einzigen Diagramm platziert werden, um einen einfachen Vergleich zu ermöglichen.

3 5

Parallele Koordinaten

Die Darstellungen zeigen Werte für mehrere Variablen zusammen in einem einzelnen Diagramm, wobei die Werte für jeden Fall durch Liniensegmente verbunden sind. Gängige Kombinationen heben sich vom Rest ab. Zum Beispiel zeigt die Figur mehrere Variablen, die sich auf Autos und den Kraftstoffverbrauch beziehen.

In vielen Fällen teilen sich bestimmte Werte, genau oder annähernd, dunkle Muster aus den vielen Linien, die ähnlichen Pfaden über den Graphen folgen. Zum Beispiel bilden Gehäuse für vier Zylinder, niedrige Verdrängung, hohe Laufleistung und spätere Modelljahre ein sehr dunkles und auffälliges Muster.

4 5

Gewinndiagramme (auch kumulative Gewinne genannt)

Ein Gewinndiagramm zeigt Ihnen, wie stark ein Vorhersagemodell die Ergebnisse gegenüber einer Stichprobe verbessert. Einige Leute sind eher bereit, Maßnahmen zu ergreifen (ein Produkt zu kaufen, für einen Kandidaten zu stimmen, das Gesetz zu brechen ...) als andere. Wenn Sie nichts über eine Gruppe von Menschen wissen, ist das Beste, was Sie sagen können, dass der Kontakt mit der Hälfte der Leute die Hälfte derjenigen, die Maßnahmen ergreifen werden.

Aber ein Vorhersagemodell kann Ihnen sagen, welche Personen die besten Aussichten haben, also können Sie das Modell verwenden, um die Hälfte (oder 10 Prozent oder 60 Prozent usw.) auszuwählen und mehr Maßnahmen zu ergreifen. Wie viel mehr?

Im Diagramm sehen Sie eine diagonale Linie, in der die Werte x und y immer gleich sind. Dies stellt dar, was Sie durch die zufällige Auswahl von Interessenten erhalten würden. Die andere Linie repräsentiert das Modell. Die Differenz der y -Werte zwischen dem Modell und der Zufallsauswahl zeigt, wie stark das Modell Ihr Ergebnis verbessert. Lesen Sie die im Diagramm geplottete Modelllinie und vergleichen Sie sie mit der Linie für die Zufallsauswahl.

5 5

Liftcharts

Liftcharts sind den Gewinndiagrammen sehr ähnlich. Der Hauptunterschied besteht darin, dass die Daten normalisiert werden, so dass die Zufallsabtastung immer als ein Wert von 1 dargestellt wird und die Modellergebnisse proportional zu einer zufälligen Abtastung dargestellt werden.

Möglicherweise sehen Sie verschiedene Arten von Diagrammen, die als Liftcharts bezeichnet werden. Einige sind kumulativ, andere nicht. Einige können sogar Karten gewinnen

zurück weiter