5 Genealogische Charts und Formen

5 Genealogische Charts und Formulare - Dummies

1 5

Ahnentafel

Horizontal über eine Seite, die Ahnentafel identifiziert eine primäre Person mit Namen, Geburtsdatum und -ort, Datum und Ort der Eheschließung sowie Datum und Ort des Todes. Das Diagramm verwendet Linien, um die Beziehung zu dem Vater und der Mutter der Person, dann zu jedem ihrer Eltern, dann zu ihren Eltern usw. anzuzeigen, bis das Diagramm von der Seite abläuft.

2 5

Nachkommenskarte

A Nachkommenskarte enthält Informationen über einen Vorfahren und Ehepartner (oder Ehegatten, falls mehr als eine existiert), ihre Kinder und ihre Ehegatten, Enkelkinder und Ehepartner und so weiter in der Familie. Das Diagramm fließt normalerweise vertikal auf einer Seite und ähnelt einem Geschäftsorganigramm.

3 5

Gliederungsbericht

Eine Familie Gliederungsbericht ist eine Liste der Nachkommen eines bestimmten Vorfahren. Die erste nummerierte Zeile enthält den Namen (und manchmal die Jahre für Geburt und Tod) des primären Vorfahren.

Die nächste Zeile zeigt einen Ehepartner, gefolgt von der nächsten nummerierten Zeile, die den Namen des Vorfahren und des Kindes enthält. Wenn das Kind verheiratet ist und Kinder hat, folgt der Ehegatte des Kindes, ebenso wie die Namen und Informationen über jedes Kind und die Kinder des Ehegatten.

Jede neue Generation innerhalb der Familie wird von der letzten eingerückt und erhält die nächste Nummer. Zum Beispiel erhält der fokale Vorfahre die Nummer 1; seine Kinder erhalten alle die Nummer 2 (für die zweite Generation); seine Enkel haben alle die Nummer 3 (dritte Generation); und so weiter.

Nachdem die gesamte Familie des ersten Kindes abgeschlossen ist, listet der Gliederungsbericht das nächste Kind und seine Familie auf die gleiche Weise auf.

4 5

Familiengruppenblatt

Ein Familiengruppenblatt ist eine Zusammenfassung wichtiger Informationen über eine bestimmte Familie. Oben auf der Seite sehen Sie den Ehemann, gefolgt von der Ehefrau und den Kindern des Paares, sowie biografische Informationen (wie Geburtsdatum und -ort, Ehe und Tod).

In einigen zeitgenössischen Familiengruppenblättern können Sie die Titel für die beiden Hauptpersonen festlegen, wenn die Begriffe Ehemann und Ehefrau nicht zutreffend sind. Informationen über die Ehegatten und Kinder von Kindern sind jedoch nicht in diesem Familiengruppenblatt enthalten. Diese Informationen würden auf einem separaten Familiengruppenblatt für die Familie des Kindes erscheinen, in dem das Kind als Ehemann oder Ehefrau aufgeführt ist.

5 5

Verwandtschaftsbericht

Ein Verwandtschaftsbericht ist eine Liste von Familienmitgliedern und wie sie sich direkt auf einen bestimmten Vorfahren beziehen.Dieser Bericht enthält den Namen des Familienmitglieds, die Beziehung der Person zum primären Vorfahren und die Zivil- und Kanon-Codes, die den Grad der Beziehung zwischen den beiden Personen widerspiegeln.

Civil und canon codes erklären die Blutlinienbeziehung in rechtlicher Hinsicht - mit anderen Worten, sie geben an, wie viele Trennungsgrade - oder Schritte - zwischen zwei Personen liegen. durch Blut.

Das Zivilrecht zählt jeden Schritt zwischen zwei Verwandten als ein Grad, so dass zwei Menschen, die Cousins ​​ersten Grades sind, einen Grad der Trennung von vier haben, was die Summe von zwei Schritten zwischen einem Cousin und dem gemeinsamen Großeltern und zwei Schritten zwischen den andere Cousin und die gemeinsame Großeltern.

Das kanonische Recht zählt nur die Anzahl der Schritte vom nächsten gemeinsamen Vorfahren beider Verwandter, so dass der Grad der Trennung zwischen zwei ersten Cousins ​​zwei ist. Zwei Schritte trennen die Großeltern von jedem der Cousins.

Zurück Weiter