3 Optionale Aktivitäten am ersten Tag in Minecraft

3 Optionale Aktivitäten am ersten Tag in Minecraft - Dummies

Nachdem du dich um die grundlegenden Aufgaben eines Handwerkertisches und -hauses gekümmert hast, kannst du dich den wirklich lustigen Aktivitäten in Minecraft zuwenden: Erkunden, bauen, sammeln, zu kämpfen und sich an anderen Erfindungsmöglichkeiten zu beteiligen. Im Folgenden finden Sie einige nützliche Möglichkeiten, wie Sie den Rest Ihrer Tageslicht-Minuten verbringen können.

Konstruieren einer Minecraft-Truhe

Sie können die Truhe, die eine Lagereinheit ist, in Ihrer Welt platzieren und mit Gegenständen füllen. Der Vorteil ist, dass Sie alle Gegenstände fallen lassen, wenn Ihr Avatar stirbt, aber nicht die Gegenstände in den Lagerkisten.

Sie können eine Truhe herstellen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Handwerks-Tabelle, um das erweiterte Handwerksgitter anzuzeigen.

  2. Bestätigen Sie, dass Sie mindestens acht Holzplanken haben.

    Wenn Sie dies nicht tun, schneiden Sie weitere Bäume herunter und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Crafting-Tisch.

  3. Klicke auf die Holzplanken, um sie aufzuheben, und klicke mit der rechten Maustaste auf jedes Quadrat, mit Ausnahme des mittleren, im Handwerksgitter.

    Diese Anordnung dient zum Herstellen einer Truhe. Die Truhe erscheint rechts vom Pfeil.

  4. Klicke auf die Truhe, um sie aufzuheben, und klicke dann auf ein Quadrat in der unteren Reihe des Inventars, um die Truhe dort zu platzieren.

  5. Drücke E oder Esc, um den Crafting-Bildschirm zu schließen, als würdest du den Inventarbildschirm schließen.

  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Fläche, um die Truhe dort zu platzieren.

Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf die Aufbewahrungskiste klicken, können Sie ein zusätzliches Gitter aus Quadraten sehen, das fast so groß ist wie das Inventar. Das Platzieren von Gegenständen in diesen Slots bewahrt sie zur sicheren Aufbewahrung auf. Sie können auch bei gedrückter Umschalttaste auf Elemente klicken, um sie vom Inventar in die Kiste zu sortieren und umgekehrt.

Bewahren Sie die meisten Ihrer Wertgegenstände immer auf, wenn Sie anfangen. Wenn Sie es bequemer haben, das Spiel zu spielen, können Sie weitere Gegenstände mitnehmen, nur für den Fall.

Platzieren Sie einen Block nicht direkt über einer Truhe, sonst öffnet er sich nicht.

Durch Platzieren einer zweiten Truhe neben der ersten wird eine längliche Truhe erstellt, in der doppelt so viele Stapel an derselben Stelle für mehr Effizienz aufbewahrt werden.

Bergbau von Kopfsteinpflaster und Kohle in Minecraft

Kopfsteinpflaster ist ein nützliches Bau- und Handwerksmaterial. Besorgen Sie sich diesen Gegenstand, indem Sie einen Stein (einen gewöhnlichen, grauen Block, auch bekannt als glatter Stein ) mit einer Spitzhacke abbauen. Du kannst graben, um Steine ​​zu finden oder nach einer Höhle, einem Berg oder einem Felsen mit einer sichtbaren Menge an Stein Ausschau halten.

Diese Information gilt auch für Kohle, das häufigste Erz des Spiels, und wie man es erhält und benutzt. Die Abbildung zeigt einige grundlegende Elemente aus Stein und Kohle, wie Stein, Kopfsteinpflaster und Kohle, sowie Steinwerkzeuge, eine Fackel und einen Ofen.

In der folgenden Liste wird erläutert, wie Sie diese Elemente erhalten.

  • Das Steinwerkzeug wird wie Holzwerkzeuge hergestellt, außer mit Kopfsteinpflaster anstelle von Holzplanken. Steinwerkzeuge sind schneller und haben die doppelte Lebensdauer von Holzwerkzeugen. Auch die Steinhacke kann Lapislazuli und Eisenerz abbauen.

  • Das Furnace-Werkzeug ist mit acht Pflasterblöcken gefertigt. Nachdem Sie mit der rechten Maustaste auf den Ofen geklickt haben, wird ein neuer Bildschirm mit zwei Eingabeschlitzen und einem Ausgabeschlitz angezeigt. Legen Sie Brennstoff in den unteren Schlitz und einen Gegenstand in den oberen Schlitz, um den Gegenstand zu kochen.

  • Das Werkzeug Kohle dient zum Herstellen von Fackeln und Brennöfen. Kohle kann durch Abbau von Kohleerz gefunden werden, das gewöhnlich unter der Erde, gelegentlich aber auch oberirdisch vorkommt. Sie können auch Holzblöcke in einem Ofen kochen, um Holzkohle zu erhalten, die die gleichen Eigenschaften hat.

  • Das Brennwerkzeug kann als Lichtquelle auf einem Boden oder einer Wand platziert werden. Diese Lichter sind immer wichtig, weil die Finsternis einen Platz für Monster zum Spawnen bietet - und du möchtest nicht, dass sie an Orten erscheinen, wo du hingehen musst. Verwende einen Stock und einen Klumpen Kohle, um vier Fackeln herzustellen.

Ein Bett in Minecraft bauen

Das unglaublich nützliche Bett lässt Sie die Nacht durchschlafen - und all seine Gefahren umgehen - solange Sie nicht von Monstern verfolgt werden. Um ein Bett herzustellen, braucht man Wollblöcke, die durch Scheren oder Töten von Schafen gewonnen werden, die sich auf grasbewachsenen Flächen bewegen. Fertige drei dieser Blöcke mit drei Holzplanken an, um daraus ein Bett zu machen. Setze das Bett in den Unterstand und klicke mit der rechten Maustaste in der Nacht, um zu schlafen!

Beachten Sie, dass diese beiden Meldungen auf dem Bildschirm erscheinen und Sie daran hindern, zu schlafen:

  • Sie können nur nachts schlafen. Warten Sie, bis die Sonne ein wenig untergeht, bevor Sie es erneut versuchen.

  • Du darfst jetzt nicht ruhen; Es gibt Monster in der Nähe. Du musst nach einer Kreatur suchen, die versucht, dich zu töten und sie vor dem Schlafen zu zerstören.