(ISC) 2 Freiwilligenarbeit

(ISC) 2 Freiwilligenarbeit - Dummies

Das Consortium International Information System Security Certification (ISC) 2 ist viel mehr als eine zertifizierende Organisation: Es ist eine Ursache. Es ist Sicherheitsexperten raison d'être, der Grund, warum Sie existieren - jedenfalls beruflich. Erwäge als ein Mitglied der Gruppe, dein Gewicht in die Sache zu stecken.

Freiwillige haben gemacht (ISC) 2 was es heute ist und tragen zu Ihrer Zertifizierung bei. Du kannst nicht an der Seitenlinie stehen und zusehen, wie andere die Arbeit machen. Nutze deine Talente, um denen zu helfen, die nach dir kommen. Sie können auf viele Arten helfen. Informationen zur Freiwilligenarbeit finden Sie auf der Website (ISC) 2 .

Die meisten sanktionierten (ISC) 2 Freiwilligenaktivitäten sind für CPE-Credits berechtigt. Erkundigen Sie sich bei (ISC) 2 für Details.

Schreiben von Zertifizierungsprüfungsfragen

Der Stand der Technik, Gesetze und Praktiken innerhalb des (ISC) 2 Gemeinsamen Wissenskörpers (CBK) verändert sich ständig und schreitet fort. Um effektiv und relevant zu sein, müssen CISSP-Prüfungen Prüfungsfragen haben, die widerspiegeln, wie Sicherheit heute geleistet wird. Deshalb müssen Menschen, die in der Branche arbeiten - wie Sie -, neue Fragen schreiben. Wenn Sie daran interessiert sind, ein Fragesteller zu sein, besuchen Sie die Website (ISC) 2 und bewerben Sie sich.

Auf Veranstaltungen

(ISC) 2 zu sprechen, hat heute mehr sicherheitsrelevante Ereignisse auf der ganzen Welt als jemals zuvor in seiner Geschichte. Meistens sind (ISC) 2 Sprecher lokale Freiwillige - Experten in ihren Berufen, die mit anderen teilen wollen, was sie wissen und gelernt haben. Wenn Sie ein Fachgebiet oder eine einzigartige Perspektive auf CISSP-bezogene Themen haben, ziehen Sie es in Betracht, andere mit einem sprechenden Engagement zu unterrichten. Weitere Informationen finden Sie auf der Website (ISC) 2 .

Lesen und beitragen zu (ISC) 2 Publikationen

Das digitale Magazin InfoSecurity Professional profitiert von Beiträgen von (ISC) 2 Mitglieder. Die gesamte Sicherheitsgemeinschaft profitiert davon, über das zu lesen, was andere entdeckt haben. Finde die Zeitschrift online.

(ISC) 2 veröffentlicht ein vierteljährlich erscheinendes Online-Magazin namens INSIGHTS , das mit InfoSecurity Professional verknüpft ist.

Der (ISC) 2 Blog ist eine kostenlose Online-Publikation für alle (ISC) 2 Mitglieder.

Das (ISC) 2 Journal ist eine kostenpflichtige Publikation, die alle zwei Monate veröffentlicht wird. Informationen zum Abonnieren und Schreiben von Artikeln finden Sie auf der Startseite der Zeitschrift.Das Jahresabonnement beträgt derzeit US $ 45.

Unterstützung des (ISC) 2 Zentrums für Cybersicherheit und Bildung

Die (ISC) 2 Stiftung, heute bekannt als das Zentrum für Cybersicherheit und Bildung, ist ein gemeinnützige Organisation, die im Jahr 2011 von (ISC) 2 gegründet wurde. Das Zentrum ist ein Kanal, über den Sicherheitsexperten die Gesellschaft erreichen und Studenten, Lehrer und die breite Öffentlichkeit in die Lage versetzen, ihr Online-Leben durch Cybersicherheitserziehung zu sichern. Sensibilisierungsprogramme in der Gemeinde.

Das Zentrum für Cybersicherheit und Bildung wurde gegründet, um diesen Bedarf zu decken und altruistische Programme wie Safe and Secure Online, das Informationssicherheitsstipendienprogramm und die Industrieforschung - die drei Kernprogramme des Zentrums - zu erweitern.

Die Teilnahme an (ISC) 2 Fokusgruppen

(ISC) 2 hat Fokusgruppen und Möglichkeiten zur Qualitätssicherung (QS) entwickelt. (ISC) 2 entwickelt neue Dienste und muss frühzeitig Feedback in den Anforderungs- und Entwurfsphasen seiner Projekte erhalten. Durch die Teilnahme an diesen Gruppen und Tests können Sie zukünftige (ISC) 2 Dienste beeinflussen, die derzeitigen und zukünftigen Zertifizierungsinhabern helfen.

Beteiligen Sie sich an einer CISSP-Lerngruppe

Viele Gemeinden haben CISSP-Lerngruppen, die aus freiwilligen Mentoren und Lehrern bestehen, die denen helfen, die die Zertifizierung erwerben möchten.

Wenn Ihre Community keine CISSP-Lerngruppe hat, sollten Sie eine starten. Viele Gemeinden haben sie bereits, und die Organisatoren dort können Ihnen Ratschläge geben, wie Sie Ihre eigenen starten können.

Helfen Sie anderen, mehr über die Datensicherheit zu erfahren.

Eine Reihe von Freiwilligenangeboten ist verfügbar, um anderen dabei zu helfen, ihre Computer (und mobilen Computer) sicher zu halten und das Internet sicher zu nutzen. Hier eine kurze Liste von Orten, an denen Sie helfen können:

  • Service-Clubs
  • Senioren-Zentren
  • Schulen
  • Ihr Arbeitsplatz

Mit etwas Fantasie können Sie sicherlich weitere Möglichkeiten erschließen .. Die Welt ist hungrig nach den Informationen, die Sie besitzen!