10 Tipps zum Finden des besten Lehrers für Körper, Geist oder Körper

10 Tipps zum Finden des besten Lehrers für Körper, Klasse oder Video - Dummies

Du darfst nicht mit einem Lehrer klicken oder Praktizierender auf Ihrer Geist-Körper-Reise - egal wie gut dieser Lehrer ist - und wenn ja, ist alles vorbei. Wenn du dich nicht wohlfühlst, wenn du in ein Studio oder einen Club gehst oder wenn du nicht die langen warmen Fuzzies von einem Video bekommst, das du gerade aufgetaucht hast, dann sammelt es Staub auf deinem Regal.

Club-, Studio- oder Privatunterricht?

Um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, welche Art von Fitnessstudio, Schulung oder Unterricht Ihren Anforderungen entspricht, sollten Sie die Alternativen in der folgenden Liste auswerten.

  • Fitness-Club: Ein Fitness-Club kann eine gute Wahl für Sie sein, wenn Sie einen Kurs in einer Einrichtung haben möchten, der Sie zu anderen Fitness-Aktivitäten motiviert.

  • Mind-Body-Studio: Vielleicht möchten Sie etwas ruhiger sein, mit einem echten Fokus auf die spezifische Methode, die Sie wählen, oder auf Körper-Geist-Aktivitäten im Allgemeinen.

    Personal Training: Privat-Training-Studios sind kleine Betriebe, bei denen Sie sich mit einem Lehrer für Einzelunterricht oder Kleingruppenunterricht mit zwei bis drei Schülern treffen.

  • Privatpraktiker oder Analytiker: Feldenkrais, Alexander und Laban Instruktoren verbringen viele hundert Stunden mit Training, Ausbildung und Zertifizierung. So arbeiten sie oft mit ihren Klienten aus privaten Büros zusammen, wie es andere Gesundheitsfachkräfte tun.

Zero in an der richtigen Stelle

Wie bei jedem Fitness-Streben, das auf persönliche Verbesserung abzielt, wenn der Ort oder Lehrer, den Sie auswählen, nicht bequem ist, werden Sie wahrscheinlich jede Entschuldigung finden, nicht dorthin zu gehen.

Wenn Sie einen Klub, ein Studio oder einen Lehrer für Ihre Körper-Geist-Übung in Betracht ziehen, entscheiden Sie sich für die Tageszeit, die für Sie richtig ist, und stellen Sie sicher, dass der Ort nicht schwer zu bekommen ist. aufgrund des Verkehrs zur Tageszeit planen Sie Ihre Sitzung.

Wählen Sie eine Methode, einen Stil oder eine Philosophie

Stellen Sie sicher, dass Sie, wenn Sie mit dem Anrufen von Einrichtungen beginnen oder Clubs oder Studios besuchen, ihre Methode, ihren Stil oder sogar ihre Philosophie beschreiben. Vielleicht möchten Sie sogar einen Kurs besuchen oder mit anderen Studenten sprechen.

Erkundigen Sie sich nach der Häufigkeit der Kurse

Vielleicht möchten Sie die Anzahl der angebotenen Kurse und die angebotenen Zeiten wählen, damit Sie wissen, dass Sie fast jeden Tag einsteigen können, wenn es Ihrem Zeitplan entspricht. Stellen Sie sicher, dass Sie mit den Angeboten und der Häufigkeit zufrieden sind - und dass alle Lehrer zu den Tageszeiten, an denen Sie teilnehmen können, auch Ihre Erwartungen erfüllen.

Informieren Sie sich über die Langlebigkeit des Clubs

Sicherlich sprießen in diesen Tagen Studios an jedem Eck-Einkaufszentrum auf - vielleicht auch eines um die Ecke von Ihnen - und das mag anfangs großen Komfort bieten.Aber kannst du damit rechnen, dass das Studio nächsten Monat oder nächstes Jahr da ist?

Vermeiden Sie es, länger als einen Monat zu bezahlen. Auf diese Weise, wenn die Einrichtung plötzlich ihre Türen schließt, werden Sie nicht viel Geld ausgeben.

Lehrer über ihre Zeugnisse befragen

Wenn Sie einen Arzt wählen, können Sie sich seinen Abschluss ansehen. Selbst wenn Sie sich für einen Übungsleiter entscheiden, können Sie oft nach der Ausbildung oder den Zeugnissen fragen, die er oder sie haben könnte. Dieses Geist-Körper-Zeug ist ein ganz anderes Paket, zum Teil, weil einiges davon so alt ist und einiges davon ist, ja, neu, und Zertifizierungen und Trainingsprotokolle sind größtenteils nicht standardisiert.

Herausfinden, was eine Zertifizierung bedeutet

Zunächst einmal haben die meisten Methoden - insbesondere die frühen Klassiker und die chinesischen Künste - nicht wirklich Zertifizierungen. Lehrer geben Namen wie "Trainiert unter Master ABC oder Swami XYZ" aus, die viel Einfluss haben können - wenn man weiß, wer der Meister ist.

Aber selbst wenn sich Zertifizierungen in Bereichen wie Yoga entwickeln, existieren keine Standards, die Folgendes umfassen:

  • Was jemand lernen oder tun können muss, um zu sagen, dass er "zertifiziert" ist:

  • Wie lange muss ein Lehrer studieren? oder Lehrling, um ein Zertifikat zu erhalten?

  • Wenn Sie sich für eine moderne klassische Methode interessieren, stellen Sie sicher, dass der Ausbilder sein entsprechendes Zertifikat und die formale Ausbildung dahinter hat.

  • Wenn Sie zu einer anderen Methode neigen, fragen Sie nach der Erfahrung des Lehrers - Anzahl der Jahre, die sie studiert haben, mit wem, wie lange sie unterrichtet haben, und ihren Hintergrund mit Menschen, die Ihre besonderen Bedürfnisse haben, wenn irgendein.

Ist der Lehrer Mind-Body zertifiziert?

Natürlich hört man jemanden sagen, dass er "zertifiziert" ist, aber derzeit, da viele Mind-Body-Methoden keine anerkannten Standards haben, sollten Sie dies wahrscheinlich zusammen mit dem gesamten Paket an Erfahrung abwägen. Wenn nichts anderes, bedeutet das, dass der Lehrer sich um einige Workshops gekümmert hat, um seine Ausbildung weiterzuentwickeln.

Hat der Lehrer eine Eignungsprüfung oder einen verwandten Abschluss?

Die legitimen Gruppen, die Fitnesstrainer zertifizieren - American Council on Exercise (ACE), American College of Sports Medicine (ACSM), National Strength und Conditioning Association (NSCA) zum Beispiel - erfordern ein breites Spektrum an Wissen über die grundlegende Anatomie und Physiologie, sowie einige Lehr-Know-how.

Eine dieser Zertifizierungen zu haben, kann hilfreich sein, aber sicherlich nicht notwendig, um einige der Mind-Body-Methoden zu lehren. Einige Ausbilder haben vielleicht einen Hochschulabschluss in einem gesundheits- oder fitnessbezogenen Bereich oder sogar einen höheren Abschluss, der genauso gut oder sogar besser als eine Zertifizierung sein kann.

Ist der Ausbilder ein Gesundheitsfachmann?

Sie können zum Beispiel eine Krankenschwester, einen Chiropraktiker oder einen Physiotherapeuten finden, die einige dieser Klassen unterrichten. Das bedeutet natürlich, dass die Person mehr in die Art und Weise unterrichtet wurde, wie sich der Körper bewegt und reagiert, zumindest körperlich, und könnte ein Plus für die Sicherheit sein, besonders wenn Sie besondere Bedürfnisse haben, wie eine Verletzung, chronische Krankheit oder andere Behinderung.

Erfüllt der Lehrer bestimmte Standards?

Obwohl viele Körperprogramme keine anerkannten Standards haben, gibt es bestimmte Qualitäten eines kompetenten Lehrers und die Art und Weise, wie er oder sie eine Klasse anweist, nach der Sie Ausschau halten können. Dazu gehören:

  • Führt eine adäquate Einschätzung der körperlichen Fähigkeiten und Erfahrungen eines Schülers durch, bevor neue Bewegungen gelernt werden oder ein Schüler in eine Klasse aufgenommen wird.

  • Vermeidet Bewegungen, die Muskeln, Gelenken, Knochen oder Herz und Lunge schädigen können, und berücksichtigt die Bedürfnisse eines einzelnen Schülers hinsichtlich dessen, was schädlich sein kann.

Stellen Sie sicher, dass der Preis stimmt

Denken Sie an das Sprichwort "Sie bekommen, wofür Sie bezahlen"? Das gilt für Fitness-Aktivitäten, bei denen Ihre Gebühr auch für eine Lehrergebühr und für den Unterhalt eines Clubs oder Studios anfällt. Sie möchten wahrscheinlich keinen Ort wählen - vor allem am Telefon - nur weil Sie den günstigsten Preis haben.

Setz dich in eine Klasse

ein Eine Klasse zu beobachten, kann hilfreich sein, um zu entscheiden, ob die Methode oder der Lehrer für dich richtig ist. Wenn eine Einrichtung nicht zulässt, dass Sie zumindest eine Klasse vor dem Beitritt sehen - manche sogar, dass Sie Ihre erste Klasse kostenlos mitnehmen -, dann möchten Sie wahrscheinlich noch einmal darüber nachdenken. Was müssen sie verstecken?

Verwenden Sie Anleitungsvideos

Suchen Sie nach den gleichen Dingen wie Sie für Lehrer und Klassen. Anmeldeinformationen und Erfahrung sind nach wie vor die Nummer 1. Stellen Sie sicher, dass eine Paketbiografie den Hintergrund des Kursleiters erwähnt. Wenn Sie das Video vor dem Kauf leihen oder ausleihen können, umso besser. Oder stellen Sie sicher, dass der Einzelhändler eine Zufriedenheitsgarantie in irgendeiner Form hat, die Rücksendungen oder zumindest einen Austausch ermöglicht.

Wisse, wann es sich richtig anfühlt

Geh zurück in dich selbst, um deine endgültige Entscheidung zu treffen. Wenn es dir nicht gut geht, tu es nicht.