10 Große Netzwerkfehler

10 Große Netzwerkfehler - Dummies

Die größten Netzwerkfehler können leicht vermieden werden. Hier sind einige der häufigsten Fehler von Netzwerk-Novizen. Vermeiden Sie diese Fehler und Sie entziehen Ihrem lokalen Computerfreak das Vergnügen eines guten Lachens auf Ihre Kosten.

Auf Hardware knausern

Professionelle Geräte sind teuer, und in einem Geschäftsumfeld lohnt es sich.

Warum? Weil professionelle Geräte auf Leistung, Zuverlässigkeit und zentrales Management ausgelegt sind.

Professionelle Server-Computer verfügen in der Regel über Redundanz in allen Schlüsselsystemen - doppelte Netzteile, doppelte Netzwerkanschlüsse, doppelte Festplattencontroller und häufig sogar doppelte CPUs und Motherboards. Wenn also eine Komponente ausfällt, kann der Server weiterarbeiten.

Professionelle Switches umfassen normalerweise Verwaltungsfunktionen, mit denen Sie Probleme in Ihrem Netzwerk erkennen, Ihr Netzwerk für eine bessere Leistung segmentieren und die Nutzung des Netzwerks durch Ihre Mitarbeiter überwachen können.

Langfristig könnte sich der Scrooge-Ansatz tatsächlich als teurer erweisen als die Investition in eine gute Kabelinstallation. Eine professionell installierte Kabelinfrastruktur hält wesentlich länger als die Computer, die sie bedient, und wird wesentlich zuverlässiger sein.

Ausschalten oder Neustarten eines Server-Computers, während Benutzer angemeldet sind

Wenn Ihr Netzwerk mit einem dedizierten Dateiserver eingerichtet ist, werden Sie wahrscheinlich nicht versucht, es auszuschalten oder neu zu starten. Wenn Ihr Netzwerk jedoch als echtes Peer-to-Peer-Netzwerk eingerichtet ist, in dem jeder der Arbeitsstationscomputer - einschließlich Ihres eigenen - auch als Servercomputer fungiert, sollten Sie vorsichtig sein, um Ihren Computer auszuschalten oder neu zu starten. Jemand kann gerade in diesem Moment auf eine Datei oder einen Drucker auf Ihrem Computer zugreifen.

Bevor Sie einen Servercomputer ausschalten oder neu starten, sollten Sie herausfinden, ob jemand angemeldet ist. Wenn ja, bitten Sie sie höflich abzumelden.

Viele Serverprobleme erfordern keinen Server-Neustart. Stattdessen können Sie das Problem häufig beheben, indem Sie den betreffenden Dienst neu starten.

Wichtige Dateien auf dem Server löschen

Dateien können nicht kapriziös von einem Netzwerkserver gelöscht werden, nur weil Sie sie nicht benötigen. Sie dürfen nicht dir gehören. Sie möchten nicht, dass jemand Ihre Dateien löscht, oder?

Seien Sie besonders vorsichtig bei Dateien, die erforderlich sind, um das Netzwerk am Laufen zu halten. Einige Windows-Versionen verwenden z. B. einen Ordner mit dem Namen wgpo0000 zum Speichern von E-Mails. Wenn Sie diesen Ordner löschen, ist Ihre E-Mail-Adresse vergangen.Schau, bevor du löschst.

Wenn Sie zum ersten Mal versehentlich eine wichtige Datei aus einer Netzwerkfreigabe löschen, sind Sie möglicherweise unangenehm überrascht, dass der Papierkorb für Netzwerkdateien nicht funktioniert. Der Papierkorb sichert Kopien von Dateien, die Sie von der lokalen Festplatte Ihres Computers gelöscht haben, speichert jedoch keine Kopien von Dateien, die Sie aus Netzwerkfreigaben löschen. Infolgedessen können Sie eine Datei, die Sie versehentlich aus dem Netzwerk gelöscht haben, nicht wiederherstellen.

Eine Datei vom Server kopieren, ändern und dann zurückkopieren

Sie bitten um Probleme, wenn Sie die Datei auf die lokale Festplatte Ihres PCs kopieren, Änderungen an der Datei vornehmen und dann die aktualisierten Dateien kopieren. Version der Datei zurück an den Server. Warum? Weil jemand anderes zur gleichen Zeit das Gleiche versucht. Wenn dies geschieht, gehen die von einem von Ihnen vorgenommenen Aktualisierungen verloren, unabhängig davon, wer die Datei zuerst auf den Server kopiert hat.

Das Kopieren einer Datei auf ein lokales Laufwerk ist selten eine gute Idee.

Etwas erneut an den Drucker senden, nur weil es nicht zum ersten Mal gedruckt wurde

Was tun Sie, wenn Sie etwas an den Drucker senden und nichts passiert?

  • Richtige Antwort: Finde heraus, warum nichts passiert ist und behebe es.
  • Falsche Antwort: Senden Sie es noch einmal und sehen Sie, ob es diesmal funktioniert.

Einige Benutzer senden es immer und immer wieder, in der Hoffnung, dass es eines Tages dauern wird. Das Ergebnis ist ziemlich peinlich, wenn jemand den Papierstau endgültig löscht und dann 30 Kopien des gleichen Buchstabendrucks betrachtet.

Angenommen, der Server ist sicher gesichert.

Gehen Sie niemals davon aus, dass die Netzwerk-Jocks jeden Tag die Netzwerkdaten sichern, selbst wenn dies der Fall ist. Schau nach ihnen. Führen Sie eines Tages eine Überraschungsinspektion durch: Setzen Sie sich mit weißen Handschuhen in den Computerraum und fordern Sie die Sicherungsbänder auf. Überprüfen Sie die Bandrotation, um sicherzustellen, dass Backups von mehr als einem Tag verfügbar sind.

Wenn Sie nicht von den Sicherungsprozeduren Ihres Netzwerks beeindruckt sind, nehmen Sie es selbst in die Hand, um sicherzustellen, dass Sie niemals Ihre Daten verlieren. Sichern Sie Ihre wertvollsten Dateien auf einem Flash-Laufwerk. Oder kaufen Sie eine preiswerte 2 TB oder 4 TB tragbare Festplatte und sichern Sie Ihre kritischen Daten.

Verbinden mit dem Internet ohne Berücksichtigung von Sicherheitsproblemen

Schließen Sie niemals einen vernetzten Computer an das Internet an, ohne zuerst die Sicherheitsprobleme zu berücksichtigen:

  • Wie schützen Sie sich und das Netzwerk vor Viren?
  • Wie stellen Sie sicher, dass die sensiblen Dateien auf Ihrem Dateiserver nicht plötzlich für die ganze Welt zugänglich sind?
  • Wie können Sie verhindern, dass sich böswillige Hacker in Ihr Netzwerk schleichen, Ihre Kundendatei stehlen und die Kreditkartendaten Ihrer Kunden auf dem Schwarzmarkt verkaufen?

Anschließen eines drahtlosen Zugangspunkts, ohne dass Sie nachfragen müssen

In der Tat ist es ein großes No-No, ein Gerät an Ihr Netzwerk anzuschließen, ohne vorher die Erlaubnis des Netzwerkadministrators einzuholen. Aber Wireless Access Points (WAPs) sind besonders heimtückisch. Viele Anwender sind auf die Marketing-Linie angewiesen, die für die drahtlose Vernetzung so einfach ist wie das Anschließen eines dieser Geräte an das Netzwerk.Dann kann Ihr drahtloser Notebook-PC oder Handheld-Gerät sofort dem Netzwerk beitreten.

Das Problem ist, also kann jeder andere innerhalb einer Viertelmeile des WAP. Daher müssen Sie zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Hacker nicht über einen drahtlosen Computer auf dem Parkplatz oder auf der anderen Straßenseite in Ihr Netzwerk gelangen können.

Wenn Sie das für unwahrscheinlich halten, denken Sie noch einmal nach. Mehrere unterirdische Websites im Internet zeigen tatsächlich Karten ungesicherter drahtloser Netzwerke in Großstädten an.

Denken, dass Sie nicht arbeiten können, nur weil das Netzwerk heruntergefahren ist.

Nur weil Ihr Computer an ein Netzwerk angeschlossen ist, bedeutet das nicht, dass er gewonnen hat. funktioniert nicht, wenn das Netzwerk ausgefallen ist. Richtig - wenn der Wind aus den Netzwerksegeln fliegt, können Sie nicht auf Netzwerkgeräte zugreifen. Sie können keine Dateien von Netzlaufwerken erhalten und können nicht auf Netzwerkdruckern drucken. Sie können Ihren Computer jedoch weiterhin für die lokale Arbeit verwenden, indem Sie auf Dateien und Programme auf Ihrer lokalen Festplatte zugreifen und auf Ihrem lokalen Drucker drucken (falls Sie das Glück haben, eine solche zu haben).

Der Speicherplatz auf dem Server ist knapp

Einer der verheerendsten Fehler auf einem Netzwerkserver besteht darin, dass ihm nicht genügend Speicherplatz zur Verfügung steht. Schlechte Dinge beginnen, wenn Sie auf ein paar Gigabyte freien Speicherplatz auf einem Server kommen. Wenn Sie nicht mehr genug Speicherplatz zur Verfügung haben, stehen die Benutzer vor Ihrer Tür und fordern eine sofortige Lösung:

Die beste Möglichkeit, diese unglückliche Situation zu vermeiden, besteht darin, den freien Speicherplatz auf Ihren Servern täglich zu überwachen. Es ist auch eine gute Idee, den freien Speicherplatz auf einer wöchentlichen Basis zu verfolgen, damit Sie nach Projekttrends suchen können.

Das Hinzufügen zusätzlichen Plattenspeichers zu Ihren Servern ist nicht immer die beste Lösung für das Problem, dass nicht mehr genügend Speicherplatz zur Verfügung steht. Bevor Sie weitere Festplatten kaufen, sollten Sie

  • nach alten und nicht benötigten Dateien suchen, die entfernt werden können.
  • Ziehen Sie die Verwendung von Festplattenkontingenten in Betracht, um die Menge an Speicherplatz auf dem Netzwerk zu begrenzen, die Ihre Benutzer verbrauchen können.

Das Netzwerk immer beschuldigen

Manche Leute behandeln das Netzwerk wie den Dorftrottel, der beschuldigt werden kann, wenn etwas schief geht. Netzwerke verursachen eigene Probleme, aber sie sind nicht die Wurzel allen Übels:

Wenn Ihr Monitor nur Großbuchstaben anzeigt, liegt das wahrscheinlich daran, dass Sie die Feststelltaste gedrückt haben.

Geben Sie dem Netzwerk keine Schuld.

Wenn Sie Kaffee auf der Tastatur verschütten, ist das Ihre Schuld.

Geben Sie dem Netzwerk keine Schuld.

Wenn Ihr Kleinkind Play-Doh in den USB-Anschlüssen steckt, sind Kinder Kinder.

Geben Sie dem Netzwerk keine Schuld.

Holen Sie den Punkt?